Goldfield Supplements - Nahrungsergänzung, Sportlernahrung, Creatin, Vitalstoffe
Home Hilfe Warenkorb Service Goldfield Kontakt AGB Impressum  
Du wähltest: Hardcore-Witze
Lachen ist Gesund!

Lachen ist Gesund!

Das weiß doch jeder und trotzdem wird diese Chance zu wenig genutzt. In den 50iger und 60iger Jahren, als die Menschen in Deutschland nicht viel zu lachen hatten, wurde täglich durchschnittlich 22 Minuten gelacht. In den 80iger und 90iger Jahren, als es allen gut ging, wurde nur noch 6 Minuten täglich gelacht. Richtig lachen sorgt für eine kräftige Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormone). Probiere es aus und beobachte, wie Du Dich danach einfach besser fühlst. Um Dir dabei zu helfen, haben wir hier ein paar Witze für Dich. Wir wünschen Dir vielen Spaß beim lesen und gutes Lachen!

Lachen ist Gesund!

© Joe Seer / Shutterstock

(Posted: Juli 2013)

Evander Holyfield betritt den Frisörsalon: "Waren Sie schon einmal hei uns?" fragt der Frisör. "Nein", erwidert der Champion, mein Ohr habe ich beim Boxen verloren!"

Lothar Matthäus in einem Amerikanischen Restaurant. "Ein Hühnchen bitte." Darauf die Bedienung: "Chicken?" - "Nein, nein, zum hier essen."

Treffen sich zwei Freunde beim Jogging. Sagt der eine: "Ich habe gehört, deine Freundin hat die den Laufpass gegeben!"

Wo befindet sich Deutschlands größter Golfplatz? In Wolfsburg natürlich.

Zwei Mitglieder eines Skiclubs treffen sich. Einer hat ein frisches Gipsbein. "Abfahrtslauf?" fragt der andere mitfühlend. "Nein, Barhocker!"

"Bevor wir in Urlaub fahren, ist meine Frau immer wie ein Krimi." - "Wieso wie ein Krimi?" - "Na ja, packend bis zum Schluss!"

Lachen ist Gesund!

© Erika Mitchell / Shutterstock

(Posted: Juni 2013)

Achim beobachtet drei Stunden einem Angler. Nach einer Weile überlegt er: "Kann es etwas Langweiligeres geben, als zu angeln?" . "Natürlich, jemanden dabei zu beobachten."

Der Fußball-Trainer zum Rundfunkreporter: "Können Sie nicht etwas langsamer reden? Meine Jungs können nicht so schnell rennen, wie Sie sprechen!"

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: "Schlimm verletzt?" Der Mittelstürmer: "Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!"

Die Mannschaft liegt 0:13 im Rückstand. "Leute", sagt der Trainer in der Halbzeitpause, "ich bin zwar nicht abergläubisch. Aber ich sehe trotzdem schwarz!"

Ein Mann fühlt sich nicht wohl. Der Arzt bittet den Patienten, sich auszuziehen. Dabei sieht er, dass beide Beine voller blauer Flecken sind. "Welchen Sport treiben Sie denn? Fußball oder Hockey?" - "Skat, Herr Doktor."

Interview mit dem Mittelstürmer: "Wie lief das Spiel so?" "Leider 1:2 verloren." "Und persönlich?" "Klasse! - 3 Tore geschossen!"

Lachen ist Gesund!

© Hintau Aliaksei / Shutterstock

(Posted: Mai 2013)

"Wo kommste her?" - "Vom Angeln." ,"Was haste geangelt?" - "Hechte." - "Wie viele haste gefangen?" - "Keinen einzigen." - "Woher weißt du denn dann, dass du Hechte geangelt hast?"

Fragt ein Sportreporter den Fußballer: "Und was empfinden Sie, wenn Ihre Mannschaft gewinnt?" – "Kann ich Ihnen leider nicht sagen, ich bin erst zwei Jahre bei diesem Verein."

"Mein Bruder trägt immer Golfsocken", erzählt Andi. "Wie sehen die aus?" - "Haben achtzehn Löcher."

"Mein Opa ist achtzig Jahre und joggt jeden Morgen drei Kilometer." - "Toll, und was macht er am Nachmittag?" - "Da macht er sich auf den Heimweg."

"Und ich darf auch nicht mehr ins Hallenbad", mischt sich ein anderer ein. "Warum?" - "Weil ich die Badehose falsch getragen habe - in der Hand!"

Lachen ist Gesund!

© Hareluya / Shutterstock

(Posted: April 2013)

Wie lange dauert ein Fußballspiel zwischen Kolumbien und Jamaika? Keine Minute, da die Kolumbianer die Linien schnupfen und die Jamaikaner das Gras rauchen.

Beim Skilaufen stoßen zwei Raser zusammen und verheddern sich. "Hilfe! Hilfe!" ruft der eine, "ich habe kein Gefühl mehr im Bein!" - "Kunststück!" schreit der andere, "wenn Du die ganze Zeit in mein Bein kneifst!"

Anne lernt Reiten und darf nach zwei Monaten über ein Hindernis springen. Aber das Pferd bleibt stehen und schleudert Anne über die Hürde. Der Trainer: "Naja, für den Anfang okay. Du sollst mit dem Pferd auf die andere Seite"

Ein Skiläufer zum anderen: "Was machst Du, wenn du heimkommst?" - "Meine Freundin vernaschen!" - "Und dann?" - "Schnalle ich die Skier ab!"

Mit dem Startschuss rasen alle Motorräder los, nur eine Maschine bleibt am Start stehen. Der Rennleiter fragt: "Warum bleiben sie stehen?" "Sie haben mir den Reifen zerschossen!"

"Glauben sie, dass ein Hufeisen Glück bringt?" fragt der Sportreporter. "Also im Handschuh schon", antwortet der Boxer.

Lachen ist Gesund!

© BlueOrange Studio / Shutterstock

(Posted: März 2013)

Jürgen begleitet seinen Vater zum ersten Mal zum Angeln. Stundenlang sitzen die beiden so da, doch kein Fisch beißt an. Schließlich raunt Jürgen seinem Vater zu: "Sag mal, Papi, meinst du nicht auch, dass Fischstäbchen praktischer sind?"
 
"Jubiläum der Tageszeitung. Früher diente die Tageszeitung ja der Information, heute ist es hauptsächlich Sichtschutz beim Frühstück."
 
"Bist du denn überhaupt in der Lage, ein eigenes Reitpferd zu unterhalten?" "Aber ich bitte dich - bei meinem Humor!"
 
"Herr Ober! In meiner Suppe schwimmt eine Fliege!" "Was soll sie sonst tun? Tennis spielen?"
 
Woran erkennt man, dass ein Schlagzeuger an die Tür klopft? Er wird schneller.

Treffen sich zwei Boxer. "Na, wie geht es dir?" fragt der eine. "Ach", erwidert der andere, "man schlägt sich so durch. Und wie sieht es bei dir aus?" "Danke, man nimmt, was man kriegt."
 
Fragt der Friseur seinen Lehrling: "Warum hast du so schmutzige Hände?" Antwortet der: "Na ja, es war heute noch keiner zum Haare waschen da!"

Lachen ist Gesund!

© Eva Gruendemann / Shutterstock

(Posted: Februar 2013)

"Wo hast du meine Golfsocken hingetan?" ruft der Ehemann. "Welche Socken?" "Na, die mit den achtzehn Löchern!"
 
"Guten Tag, Herr Fischer. Ich möchte gern ihre Tochter zum Fischen abholen."  "Schön und gut, aber ich heiße Vogel."  "Ja, ich weiß, aber ich wollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen."

Mit dem Pferdefleisch-Skandal bekommt die Aussage "In meiner Lasagne ist Schimmel" eine ganz neue Bedeutung!
 
Hast Du schon von der blonden Fallschirmspringerin gehört? Sie hat die Erde verfehlt!
 
"Jetzt muss ich mich anstrengen, da drüben steht meine Schwiegermutter und schaut zu", sagt der Speerwerfer. "Glaubst du, dass du sie triffst?"
 
Woran erkennt man bei der Tour de France die nicht gedopten? Ganz einfach, das sind die ohne Fahrräder!
 
Der eine Gast auf einer Party sagt zum anderen: "Meine Frau und ich waren 20 Jahre die glücklichsten Menschen." "Und was ist dann passiert?" "Wir haben uns kennengelernt!"

Lachen ist Gesund!

© Javier Brosch / Shutterstock

(Posted: Januar 2013)

Der Fußballer fragt den Schiedsrichter: "Wie heißt denn Ihr Hund?" "Ich habe gar keinen Hund." "Oh, das tut mir aber leid. Blind - und keinen Hund."

Ein Fallschirmspringer zum anderen: "Hey, Jupp. sieh mal da unten die Menschen, die sehen aus wie Ameisen." - "Mensch, das sind Ameisen. Mach endlich deinen Schirm auf!"

Ein Skiläufer zum anderen: "Was machst Du, wenn du heimkommst?" - "Meine Freundin vernaschen!" - "Und dann?" - "Schnalle ich die Skier ab!"

Evander Holyfield betritt den Frisörsalon: "Waren Sie schon einmal hei uns?" fragt der Frisör. "Nein", erwidert der Champion, mein Ohr habe ich beim Boxen verloren!"

Im Trainingslager ist eingebrochen worden. Der Kommissar fragt einen 100-Meter-Läufer: "Haben Sie denn nicht versucht, den Kerl einzuholen?" - "Oh ja," sagt der Läufer, "ich überholte ihn sogar und blieb in Führung, aber als ich mich umdrehte, war er weg!"

In der Kampfpause raunt der Trainer dem Boxer ins Ohr: "Ich habe die Schwachstelle deines Gegners entdeckt. Immer, wenn er dich zu Boden geschickt hat, steht er völlig ohne Deckung da."

Sagt der Pfälzer zu seinem Nachbarn: "Treiben Sie Sport?" - "Ja, Bogenschießen." - "Alle Achtung, Geradeaus ist ja schon schwer genug."

Zahnarzt zum Patienten: "Können Sie bitte einmal ganz laut schreien?" - "Warum denn?" - "Das Wartezimmer ist brechend voll, und ich wollte um sechs zum Fußballspiel!"

Lachen ist Gesund!

© Andrey Burmakin / Shutterstock

(Posted: Dezember 2012)

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel gegen Hölle veranstalten könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, dass ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, Ronaldo..." Der Teufel lächelt zurück: "Aber wir haben die Schiedsrichter!"

Wladimir Klitschko stellt sein Fahrrad vor dem Supermarkt ab. Daran hängt ein Zettel: "Diebstahl zwecklos! - Wladimir Klitschko". Als er zurückkommt, ist sein Fahrrad weg. Dafür liegt auf dem Boden ein anderer Zettel: "Verfolgung zwecklos! - Jan Ullrich".

Der Chef zu seiner blonden Sekretärin: "Sie haben ja vom Tuten und Blasen keine Ahnung!" Darauf sie: "Was bitte ist Tuten?"

Sie: "Liebling, im Büro haben meine Kollegen gesagt, dass ich ganz tolle Beine hätte!" Er: "Ach ja, und von deinem fetten Arsch haben sie nicht gesprochen?" Sie: "Nein, von dir war nicht die Rede."

Unterhalten sich 2 Freundinnen: "Was möchtest du bei gutem Sex nie hören?" - "Hallo Schatz, ich bin zu Hause!"

Am Stammtisch: "Sag mal, versteht Euer Trainer wirklich etwas vom Fußball?" - "Aber klar doch! Vor dem Spiel erklärt er uns, wie wir gewinnen können und nach dem Spiel analysiert er, warum wir verloren haben!"
Der Boxer in der Ringecke zu seinem Betreuer: "Oh Mann, heute trifft der Wetterbericht aber zu - lauter Niederschläge!"

Lachen ist Gesund!

© Oksana Jancevic / Shutterstock

(Posted: November 2012)

Die Frau will Abends nochmal mit dem Rad weg. Fragt der Mann: "Wo willst du hin?" Darauf hin die Frau: "Auf den Friedhof." Meint der Mann: "Und wer bringt das Fahrrad wieder nach Hause?"
 
Zoff bei Meiers. Er : "Wenn du stirbst, kaufe ich einen Grabstein mit der Inschrift: "Hier liegt meine Frau - kalt wie immer!" Darauf sie: "Auf deinem wird stehen: "Hier liegt mein Mann - endlich steif!"

Ein westlicher Politiker, auf Studienreise in China, sucht das Gespräch mit der Bevölkerung. Endlich hat er einen englischsprechenden Chinesen gefunden und erkundigt sich nach Lebensgewohnheiten, Wohnverhältnissen usw. Schließlich möchte er wissen: "Do you have elections in China?" Der Chinese guckt erst mal leicht verwundert. Dann antwortet er: "yes, sil, evely molning."
 
Eric der Gewichtheber ist voll fertig. "Schon wieder verloren!" berichtet er seinem Freund. "Ach Eric," sagt er, "du sollst nicht alles so schwer nehmen!"

"Also", sagt der Boxtrainer in der Pause zum Boxer. "Du musst dir schon darüber klar werden was du willst. Entweder den Friedensnobelpreis oder die Kreismeisterschaft im Schwergewicht. Beides geht nicht!"

Lachen ist Gesund!

© Germanskydiver / Shutterstock

(Posted: Oktober 2012)

Jochen beim Fallschirmspringen. Als sich 1500 Meter über dem Boden der Schirm nicht öffnet, wird er nervös. Bei 1000 Meter bekommt er Angst. In 500 Meter Höhe packt ihn die schiere Verzweiflung. Als es gerade noch drei Meter sind, meint Jochen lässig: "Halb so wild. Das kleine Stück schaffe ich auch ohne Fallschirm."
 
Beim Manager der Eisrevue bewirbt sich die 17-jährige Nadia: "Ich kann eine Acht laufen." Manager: "Aber das kann doch fast jeder." Nadia: "In römischen Ziffern?".
 
Eine Rothaarige, eine Brünette und eine Blondine veranstalten ein Wettschwimmen, 200 Meter Brust. Die Rothaarige und die Brünette schlagen fast gleichzeitig an, die Blondine kommt ein paar Sekunden später ans Ziel. Beschwert sie sich: "Das gilt nicht, ihr habt geschummelt! Ihr habt ja auch die Arme benutzt..."

Ein Mann kommt betrunken um 4 Uhr morgens heim. Im Flur steht seine Frau, wütend, mit einem Besen in der Hand. Fragt er sie: "Na, bist du am putzen oder fliegst du weg?"
 
Wie die Fifa mitteilte, wurden alle Schiedsrichter nochmals darauf hingewiesen, dass sich-in-die-eigene-Hose-greifen mit sofortigen Platzverweis wegen absichtlichem Handspiels zu bestrafen ist.

Lachen ist Gesund!

© Yco / Shutterstock

(Posted: September 2012)

Treffen sich 2 Blondinen, sagt die eine zur anderen: "Weihnachten fällt dieses Jahr auf einen Freitag."
Sagt die andere: "Hoffentlich nicht auf den 13".

Zwei Sportler treffen sich. Sagt der Eine: "Hey, ich habe jetzt einen Golfsack!" Darauf der Andere: "Tut denn das auch so weh wie ein Tennisarm?"

Matheseminar, der Professor macht eine Studentin rund:
"Sie haben ja von Tuten und Blasen überhaupt keine Ahnung!" Darauf Sie: "Was'n Tuten?"

Der Beduine kommt nach seinem Besuch in Deutschland wieder in seine Wüstenoase zurück. "Na, wie war es denn so in Deutschland?" fragt seine Frau. "Einfach herrlich. Die ganze Zeit hat es nur geregnet!"

Der Chef kommt ins Büro und geht zu seinem Stellvertreter: "Meyer, schreiben Sie bitte WICHTIG - LESEN! auf die Akte! Ich möchte, dass der ganze Betrieb informiert ist." Darauf erwidert dieser: "Dann schreibe ich besser GEHEIMSACHE! drauf?"

Lachen ist Gesund!

© Andy Dean / Shutterstock

(Posted: August 2012)

Die Frau ist gerade dabei ein Spiegelei zu braten, als der Mann vom Dienst kommt. Er geht in die Küche und beginnt zu schreien: "Achtung! Achtung! Mehr Öl, wir brauchen mehr Öl! Umdrehen, umdrehen, umdrehen - jetzt sofort umdrehen! Achtung, Achtung, Achtung! Das Öl! Das Öl! Das Öl wird vielleicht auslaufen... oh Gott, das Öl! Oh je, oh je, oh je! Das Salz! Das Salz - vergiss das Salz nicht! Verflucht! Der Pfeffer! Beinahe hättest Du den Pfeffer vergessen! Hole Pfeffer - schnell! Pfeffer und Salz! und das Öl - pass auf das Öl auf…!"
Vollkommen genervt von den schreien ihres Mannes wird die Ehefrau sauer und fragt lauthals: "Glaubst Du eigentlich, ich könne kein Spiegelei braten?" Ganz ruhig antwortet der Mann: "Doch! Natürlich! Ich wollte Dir nur einmal verdeutlichen, wie es für mich ist, wenn Du beim Autofahren neben mir sitzt!"

Kommt ein Trucker in eine Raststätte und bestellt sich eine Suppe und ein Glas Wasser. Plötzlich kommen zwei Motorradfahrer herein und setzen sich zu ihm. Sie ziehen seine Serviette durch die Suppe, beschmieren seine Kleidung mit Senf und stülpen ihm den Suppenteller über den Kopf. Der Trucker bleibt ruhig, zahlt und geht. "Was ist denn das für ein Idiot?", fragt einer der Motorradfahrer den Wirt. Der Wirt: "Weiß ich nicht! Truck fahren kann er jedenfalls nicht! Als er eben seinen Truck zurückgesetzt hat, hat er zwei Motorräder platt gewalzt!"

Ein Mann ruft beim Arzt an: "Doktor, meine Frau hat eine lebende Maus geschluckt, was sollen wir tun?" "Ich komme sofort, in der Zwischenzeit soll Ihre Frau den Mund weit offen lassen, und Sie halten ihr ein Stück Käse davor." Als der Arzt ankommt sieht er die Frau mit offenem Mund und den Mann, der eine Sardine davor hält. "Was soll das? Ich sagte doch ein Stück Käse, nicht eine Sardine." "Ich hab das schon recht verstanden, aber jetzt versuchen wir, die Katze wieder rauszulocken..."

Kommt ein Mann zum Hautarzt und sagt: "Herr Doktor, schauen Sie mal, ich habe da ein paar dunkle Flecken am Hals". Der Arzt untersucht den Patienten und meint: "Guter Mann, Sie müssen sich unbedingt mal wieder waschen!". Darauf der Patient: "Ja, das hat mein Hausarzt auch gesagt, aber ich wollte doch noch mal einen Fachmann fragen...".

Kommt ein Mann zum Optiker und möchte eine neue Brille beantragen. Der Optiker zum Kunden: "Ist Ihre alte nicht mehr scharf genug?" Empört antwortet der Kunde: "Was geht Sie meine Frau an!"

Lachen ist Gesund!

© Tony Campbell / Shutterstock

(Posted: Juli 2012)

Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Wirt: "Ein Glas Milch wie üblich?" "Nein, heute soll's ein harter Whisky sein", antwortet das Kätzchen. "Warum ein Whisky?" erwidert der Barkeeper verdutzt. Darauf das Kätzchen: "Nun, ich will halt morgens auch einmal mit einem Kater aufwachen..."

Drei Mediziner streiten sich wer wohl das größte medizinische Wunder vollbracht hat. Ein Russe, ein Ami und ein Deutscher. Der Russe: "Bei uns ist einem Bahnarbeiter die transsibirische Eisenbahn über die Hand gefahren, die haben wir wieder angenäht und nun ist der Mann Schreibmaschinentechniker." Sagt der Ami: "Das ist doch nichts, bei uns ist einem Förster beim Bäume fällen versehentlich der Kopf abgehackt worden und den haben wir dann wieder angenäht und heute ist der Mann Computerspezialist." Sagt der Deutsche: "Das könnt ihr doch alles vergessen, bei uns ist ein Bauarbeiter beim graben auf einen Blindgänger gestoßen, den hat es dann so sehr zerrissen, das wir nur noch sein Arschloch gefunden haben und heute ist der Mann Beamter in Bayern."

Kommt ein Tscheche zum Augenarzt. Der hält ihm eine Buchstabentafel vor, auf der 'C Z W X N Q Y S T A C Z' steht und fragt ihn: "Können Sie das lesen"? "Lesen", ruft der Tscheche erstaunt, "ich kenne den Kerl"!

Hält eine Polizistin eine Blondine an und bittet um Vorlage des Führerscheins. Die Blondine: "Führerschein? Was ist das? Wie sieht der aus?" "Das ist das, wo ihr Lichtbild drin ist. Die Blondine kramt in ihrer Tasche rum und entdeckt sich in ihrem Taschenspiegel, den sie daraufhin der Polizistin gibt. Diese klappt den Spiegel auf und stottert: "Entschuldigung, wenn ich gewusst hätte, dass sie Polizistin sind, hätte ich sie nicht angehalten!"

Ein leidenschaftlicher Billardspieler fragt seinen Pfarrer, ob im Himmel auch Billard gespielt wird. Der Pfarrer verspricht ihm, sich zu erkundigen. Bereits am nächsten Tag trifft der Pfarrer den Mann wieder und sagt, dass er eine gute und eine schlechte Nachricht für ihn hätte. Die Gute ist: "Im Himmel wird Billard gespielt." Die Schlechte: "Du bist zum Turnier nächste Woche gemeldet..."

Lachen ist Gesund!

© Kiselev Andrey Valerevich / Shutterstock

(Posted: Juni 2012)

Der Professor der Chemie sagt bei seinem Experiment zu den anwesenden Studenten: "Wenn ich nicht sehr vorsichtig bin, dann fliegen wir alle in die Luft. Und bitte treten Sie doch etwas näher, damit Sie mir besser folgen können."

Ein Priester beklagt sich bei einem älteren Kollegen über die Fledermausplage in seiner Kirche "Ich habe alles versucht um sie zu vertreiben aber sie kommen immer wieder." Darauf der Kollege: "Ich hatte das Problem auch aber ich habe meine getauft und konfirmiert - danach kommt niemand mehr wieder..."

Was macht ein Pirat am Computer?
Er drückt die Enter Taste

Zwei Indianer üben Rauchsignale. Plötzlich erscheint am Horizont ein riesengroßer Atompilz. Der eine: "Wer schickt uns denn dieses Zeichen?" Der andere: "Ich glaube, da ist wohl nicht für uns, das ist sicher nur ein Ferngespräch."

Zwei Männer sitzen im Theater, sagt der eine: "Pass auf, jetzt kommt gleich der große Monolog." Darauf der andere: "Oh, hoffentlich setzt er sich nicht vor mich."

Lachen ist Gesund!

© Genestro / Shutterstock

(Posted: Mai 2012)

Sitzt ein Hase weinend am Waldrand. Kommt ein zweiter dazu fragt den Hasen warum er weint. "Der Bär hat mich gefragt ob ich fussle. Da hab ich nein gesagt und dann hat er mich einfach als Klopapier benutzt."
Am nächsten Tag sitzt der Hase wieder am Waldrand, diesmal lachend. Kommt wieder der andere dazu und fragt, warum er denn lacht. "Heute hat der Bär den Igel gefragt!"

Wist das ideale Geschenk für´s Beamtenbüro?
Ein Bewegungsmelder!

"Tante Luise, bist du eigentlich eine Tänzerin?" fragt der kleine Manni "Nein, Manni, wie kommst du darauf?"
"Weil Papi vorhin gesagt hat: 'Da kommt die alte Kuh schon wieder angetanzt.'"

Der Richter zum Zeugen: "Herr Schmidt, Sie wissen, was Sie bekommen, wenn Sie hier unter Eid die Unwahrheit sagen?!" Antwort: "Natürlich, Ich denke, so um die eine Million Euro vom Angeklagten..."

Der Ehemann liest Zeitung, plötzlich meint er: "Die größten Esel heiraten die schönsten Frauen!" Seine Gattin lächelt: "Oh, du alter Schmeichler!"

Lachen ist Gesund!

© Brocreative / Shutterstock

(Posted: April 2012)

Auf dem Golfplatz unterhalten sich zwei Geschäftspartner:"Warum stellen sie in ihrem Betrieb nur verheiratete Männer ein?" "Die reagieren nicht so gereizt, wenn sie mal angebrüllt werden."

Auf einem Staatsempfang unterhält sich Angela Merkel mit einem hohen Sowjet-General, dessen Uniform mit Reihen von Orden übersät ist. Plötzlich eilt ein Sicherheitsbeamter herbei:"Frau Bundeskanzler, Sie haben geläutet?" "Nein. Der General hat geniest..."

Zwei Bauern treffen sich am Weidezaun. "Deine Kühe weiden auf so einer herrlich saftigen Wiese. Warum sind die jedoch völlig abgemagert?" Der andere seufzt und sagt:"Seit ich den Stier verkauft habe, fressen sie alle nur noch Vergissmeinnicht..."

Ein Mann kommt ins Reisebüro: "Ich suche für meine Frau einen Winterkurort in den Bergen. Haben Sie etwas hübsches mit Lawinengefahr?"

Was ist der Unterschied zwischen Bungeejumping und
Tennis? — Beim Tennis hat man zwei Aufschläge.

Lachen ist Gesund!

© Daniel Lohmer / Shutterstock

(Posted: März 2012)

Ein Professor und ein Student stehen zufällig nebeneinander auf der Toilette. Sagt der Student: "Es ist aber schön, dass wir hier mal nicht als Professor und Student, sondern als zwei Männer stehen." Antwortet der Professor: "Ja, aber wie ich sehe, haben sie auch diesmal wieder den Kürzeren gezogen."

"Ach, ich liebe sportliche Frauen", sagt der Scheich.
"Erst kürzlich habe ich eine Damen-Fußballmannschaft geheiratet."

Sie: Das Motorrad ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser. Er: Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich! Sie: Ich sag Dir das Motorrad hat Wasser im Vergaser! Er: Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Motorrad?
Sie: Im Pool.

Im Sprechzimmer kramt Müller nervös in seinen Taschen. "Sie brauchen mich nicht im Voraus zu bezahlen!" sagte der Zahnarzt "Das will ich auch nicht!" entgegnet Müller. "Ich zähle nur mein Geld bevor Sie mich betäuben!" Ein Soldat schreibt seiner Frau nach Hause: "Ich benötige etwas Geld für Zigaretten usw... Mit 300 Euro müsste ich die beiden nächsten Monate überstehen." Sie schreibt ihm zurück: "Hier sind 30 Euro und das "usw." wartet zu Hause kostenlos auf Dich!"

Lachen ist Gesund!

© Ayse Pemra Yuce via Shutterstock

(Posted: Februar 2012)

Ein kleines Mädchen ging mit drei großen Eistüten in der Hand den Strand entlang. Gerade als sie bei den Eltern ankam, rutschte ihr eines aus der Hand und fiel in den Sand. "Wie schade," sagte sie traurig, "jetzt habe ich Dein Eis fallen lassen, Papa!"

In der Schule fragt die Lehrerin, was ein Trauerfall ist. Sagt der erste Schüler: "Wenn ich meine Geldbörse verliere!" "Nein" sagt die Lehrerin, "das nennt man einen Verlust!" Sagt der zweite Schüler: "Wenn ein Loch in unserm Dach ist, und es hereinregnet!" "Nein" sagt die Lehrerin wieder, "das nennt man einen Schaden!" Sagt der dritte Schüler: "Wenn unsere Bundeskanzlerin sterben würde!" "Richtig" sagt die Lehrerin, "das wäre ein Trauerfall, und kein Schaden und kein Verlust!"

Ein schwarz gekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet und fragt: "Warst Du jemals ungerecht?" Ich war Fussball-Schiedsrichter", meint der Mann, "einmal bei einem Spiel Italien gegen England, habe ich Italien einen Elfmeter zugesprochen. Das war falsch." "Wie lange ist das her?" "Etwa 30 Sekunden!"

Drei Jungen unterhalten sich über die Berufe ihrer Väter: "Mein Papa verdient 1000 Euro im Monat, er arbeitet bei Stollwerck und taucht die Weihnachtsmänner in die Schokolade, die kommen schön braun wieder heraus." "Meiner verdient sogar 2000 Euro, er ist bei Ford und taucht die Karrosserieteile in die Lackbäder, damit sie schön bunt werden." "Mein Papa verdient sogar 3000 Euro", trumpft der Dritte auf, "er ist Beamter und taucht gar nichts..."

Der Richter schaut streng zum Angeklagten. „Soso, Sie behaupten also, mit Ihrem Auto nicht die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten zu haben. Wie wollen Sie das denn beweisen?" Der Angeklagte erwiedert darauf ruhig
"Das kann ich sehrwohl beweisen, Herr Richter: Ich befand mich gerade auf dem Weg zu meiner Schwiegermutter!"

Lachen ist Gesund!

© Eric Isselée via Shutterstock

(Posted: Januar 2012)

Wütend schlägt ein Beamter im Gartenbauamt eine Schnecke tot. "Warum hast Du das getan?" empört sich ein Kollege. "Das aufdringliche Ding verfolgt mich schon den ganzen Tag."

Nachdem er das Unfallopfer, eine noch rüstige Endsechzigerin, untersucht hat, diktiert der Arzt die Diagnose: "Hautabschürfungen, die vierte Rippe ist gebrochen, Prellungen an der rechten Schulter." Er wendet sich der Patientin zu: "Wie alt sind sie?" - "27, Herr Doktor!" "...und Gedächtnisstörungen."

Die Mutter: "Peter iss Dein Brot auf!" "Ich mag aber kein Brot!" "Du musst aber Brot essen, damit Du groß und stark wirst!" "Warum soll ich groß und stark werden?" "Damit Du Dir Dein täglich Brot verdienen kannst!" "Aber ich mag doch gar kein Brot!"

Die hübsche Schülerin zum Lehrer: "Glauben Sie mir, ich würde wirklich alles tun, um die Klasse zu bestehen!" Der Lehrer hakt nach: "Wirklich alles?" Sie beugt sich zu ihm und haucht: "Ja, alles!" Lehrer: "Würdest Du auch lernen?"

"Gestern habe ich meiner Frau einen Vortrag über Sparsamkeit gehalten", prahlt der Ehegatte. "Und", möchte der Arbeitskollege wissen, "hast Du Erfolg gehabt?" "Natürlich, ich rauche jetzt nicht mehr!"

Lachen ist Gesund!

© Africa Studio via Shutterstock

(Posted: Dezember 2011)

„Herr Ober! Meine Suppe ist kalt!“ „Das ist kein Wunder, mein Herr“ meint der Ober. „Sie haben Ja auch über eine Stunde darauf gewartet!“

Was ist der Unterschied zwischen einem Theater und dem Bundestag? Im Theater werden gute Schauspieler schlecht bezahlt!

Zwei Mütter unterhalten sich über ihre jugendlichen Sprösslinge: "Was will Ihr Sohn denn später einmal werden?" "Rechtsanwalt. Er streitet gerne, mischt sich ständig in anderer Leute Angelegenheiten und weiß immer alles besser."

Ein Mann beim Psychiater: "Herr Doktor, Herr Doktor! Ich glaube, ich bin ein Auto. Brumm, brumm, brumm." Der Arzt: "Machen Sie das noch mal." - "Brumm, brumm, brumm." - "Ich glaube, Ihr Vergaser ist verstopft!"

In Der Schule. "Hast Du gehört? Unser Direktor ist gestorben." "Ja, und ich frage mich die ganze Zeit, wer da mit ihm gestorben ist." "Wieso mit ihm?" "Na, in der Anzeige stand doch: Mit ihm starb einer unserer fähigsten Mitarbeiter..."

Lachen ist Gesund!

© Stephen Aaron Rees via Shutterstock

(Posted: November 2011)

Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die wohl Kaffee heißt." "Ich weiß nicht, ob sich das machen lässt," gibt der Kellner zu bedenken. "Aber wieso denn das? Gestern ging es doch auch!"

Eine Blondine hat mit ihrem Auto ein anderes Fahrzeug gerammt. Brüllt der Fahrer: "Sie dummes Huhn, haben sie überhaupt eine Fahrprüfung gemacht?" Zischt die Blondine zurück: "Bestimmt öfter als sie!"

Ein Beamter wird gefragt, warum er einen faulen Apfel isst. Meint dieser: "Als ich angefangen habe, war er noch gut..."

Die Mannschaft von Bayern München fliegt zu einem Champions League Spiel nach Spanien. Aus Langeweile beginnen die Burschen in der Maschine mit dem Leder zu spielen und bringen das kleine Flugzeug richtig zum schaukeln. Der Pilot kann die Maschine kaum noch halten und schickt den Funker nach hinten um für Ruhe zu sorgen. Nach zwei Minuten ist tatsächlich absolute Ruhe. "Wie hast Du denn das gemacht?" fragt der Pilot. "Na ja", meint der Funker, "ich habe gesagt: Jungs, es ist schönes Wetter draußen, spielt doch vor der Tür!"

Sherlock Holmes und Dr. Watson sind am Zelten. Mitten in der Nacht wird Dr. Watson von Sherlock Holmes geweckt. Er wird von ihm gefragt, was er sieht. "Ich sehe Sterne am Himmel." "Und was hat dieses zu bedeuten?" Darauf hin antwortet Dr. Watson. "Das es im Universum sicherlich intelligentes Leben gibt. Und sehr viele Planeten." "Quatsch, man hat uns gerade das Zelt geklaut."

Lachen ist Gesund!

© Catman via Shutterstock

(Posted: Oktober 2011)

Der Ehemann kommt nach Hause und sagt: "Du siehst so erschöpft aus, mein Schatz!" - "Bin ich auch!" antwortet die Ehefrau. "Ich habe den ganzen Tag lang meine Handtasche aufgeräumt!"

Der Anwalt liest den Verwandten den letzten Willen eines reichen Verstorbenen vor: "Und an Heinz, dem ich versprach, ihn in meinem Testament zu erwähnen, einen herzlichen Gruß: Hallo Heinz, alter Knabe!"

Zwei Ziegen unterhalten sich über eine dritte: "Warum ist die Klara so mager geworden?" - "Die ist so abergläubisch, dass sie nur noch vierblättrigen Klee frisst."

Eine Frau ist zum Arzt gegangen und sagte: "Herr Doktor, ich habe eine Zweieuro-Münze verschluckt. Ich war schon auf dem Klo, aber da ist nur Kleingeld rausgekommen. Was bedeutet das?" "Das ist kein Wunder", sagt der Arzt, "Sie befinden sich in den Wechseljahren."

"Vati, was wird aus einem Fußballstar, wenn er nicht mehr gut sehen kann?" will Berni wissen. "Dann wird er Schiedsrichter", knurrt der Vater.

Lachen ist Gesund!

© Luckypic via Shutterstock

(Posted: September 2011)

"Wenn das Euer Vater wüsste", sagt die Hennen-Witwe zu ihren Küken, "der würde sich im Grill umdrehen."

Eine flotte Radfahrerin fährt bei Rot über die Kreuzung. Der Polizist hält sie an und ärgert sich: "Haben Sie mein Pfeifen nicht gehört?" "Doch", erwiedert die Schöne zickig, "aber ich habe schon eine Verabredung!"

"Hast Du dem Papagei all diese Schimpfwörter beigebracht?" "Nein Papa! Ich habe ihm nur gesagt, welche Wörter er nicht sagen darf."

Was ist der Unterschied zwischen mutig, übermütig und schlagfertig? Mutig ist, wenn man zu einem offiziellen Empfang in der Badehose erscheint. Übermütig ist, wenn man diese dann auch noch in der Garberobe abgibt.
Schlagfertig ist, wen die Garderobiere dann fragt: "Und den Knirps, wollen Sie den nicht auch abgeben?"

Nach der Pensionierung wird der Beamte von seinem Bekannten gefragt: "Reicht denn deine Pension zum Sattwerden" "Schon, aber für den Durst nicht!"

Lachen ist Gesund!

© Benis Arapovic via Shutterstock

(Posted: August 2011)

"Meine Brieftasche ist mir gestohlen worden", behauptet ein Mann auf dem Revier. Fragt der Beamte: "Wie sah sie denn aus?" Stöhnt der Mann: "Groß, blond, blaue Augen?"

"Herr Ober! Mein Hähnchen riecht aber scharf nach Schnaps." Tritt der Kellner einen Schritt zurück und fragt "Jetzt auch noch?"

Der Lehrer fragt: "Welches Tier, außer dem Igel, rollt sich noch zusammen?" Einer der Schüler ruft: "Der Rollmops!"

"Du humpelst am Stock?", wundert sich ein Freund über Georg. "Gestern habe ich dich doch noch mit einer flotten Blondine gesehen." Brummt Georg: "Meine Frau auch!"

"Wenn ich dich so recht betrachte", sagt die Tante, die zu besucht ist, "hast du eigentlich viel Ähnlichkeit mit mir." Erwidert der Junge: "Das ist nicht so schlimm. Papa sagt immer, Jungen brauchen nicht schön zu sein."

Lachen ist Gesund!

© Hunta via Shutterstock

(Posted: Juli 2011)

Nach seinem Urlaub meint Rolf zu seinem Kollegen: "Ich weiß jetzt, warum die Engländer mit Vorliebe Tee trinken." "Wie hast du das denn herausgefunden?" "Ich habe ihren Kaffee probiert!"

"Anke" ruft die Mutter, "was machst du so lange im Garten?" "Ach, ich guck mir bloß den Mond an." Ruft die Mutter zurück: "Dann sag dem Mond, er soll mal den Motor seines Mopeds abstellen oder endlich nach Hause fahren."

Der Ostfriese steht in einem Fahrstuhl. Der Lift hält, ein Bayer steigt ein und sagt freundlich: "Grüß Gott!" Antwortet der Ostfriese etwas verlegen: "Das kann ich leider nicht. Ich fahre nicht so hoch."

"In der Pension da hinten", erklärt ein Kurgast seinem Begleiter, "habe ich mich wie zu Hause gefühlt." Darauf kommentiert sein Begleiter: "Tja! Manchmal hat man halt auch Pech."

Zwei Bauern treffen sich am Gericht, beide wollen Konkurs anmelden. "Die große Dürre vom vergangenen Jahr hat mich ruiniert!" klagt der eine.
Jammert der andere: "Bei mir war es die schlanke Blonde."

Lachen ist Gesund!

© RTimages via Shutterstock

(Posted: Juni 2011)

"Was ist denn mit dir passiert?" fragt Karsten seinen Freund, der mit Krücken angehumpelt kommt. "Ich hatte einen Autounfall." "Schrecklich! Und ohne Krücken kannst du nicht gehen?" "Ich weiß es nicht. Mein Arzt sagt ja, mein Anwalt nein."

Während einer Instruktionsstunde langweilt sich ein Rekrut fürchterlich. Plötzlich schreit der Hauptmann: "WEBER! Sie brauchen nicht andauernd auf die Uhr zu sehen. Ich sage Ihnen schon, wenn Ihre Dienstzeit vorbei ist!"

"Es gibt ein Sprichwort, das sagt: 'In der Kürze liegt die Würze'. Was ist wohl damit gemeint, Thomas?" "Der Minirock, Herr Lehrer!"

Ein Mann kommt mit einem mächtigen Veilchen zum Arzt. "Hat Sie eine Wespe gestochen?" "Nein! Eine Biene hat zugeschlagen."

Überlegt die blonde Medizinstudentin: 'Was mache ich nur? Studiere ich weiter Medizin, werde ich eines Tages zum Fräulein Doktor. Wenn ich aber den Chefarzt heirate, werde ich gleich zur Frau Doktor.'

Lachen ist Gesund!

© Tomasz Nieweglowski via Shutterstock

(Posted: Mai 2011)

"Und, hat Dir das Windsurfen im Urlaub denn etwas gebracht?" fragt der Kollege neugierig. "Klar, ich hab so oft im Wasser gelegen, dass ich mir glatt den Tauchkurs sparen konnte."

"Ich mach Dir einen Vorschlag, Papi! Ich wünsche mir zum Geburtstag ein Schwesterchen, und Du kaufst mir dann vom Kindergeld ein Fahrrad."

"Ich wollte meinen Hund so erziehen, dass er bellt, wenn er sein Fressen haben will. Hundertmal hab ich es ihm schon vorgemacht." erklärt Heinz seinem Nachbar. "Und? Bellt er jetzt, wenn er fressen will?" "Nein, aber jetzt frißt er nicht, wenn ich nicht belle."

Zwei Besoffene zanken sich. Sagt der eine, wärend er dem anderen über die Glatze streicht: "So zart wie der Hintern meiner Frau." Ärgert sich der andere und sagt wärend er sich selbst über die Glatze streicht: "Tatsächlich, so zart wie der Hintern Deiner Frau..."

Ein Mann kommt aufs Polizeirevier und meint verstört: "Herr Wachtmeister, ich habe meine Frau geamselt!" Der Polizeibeamte sagt darauf verwundert: "Sie meinen wohl: gevögelt?" "Ach nein, ich meine erdrosselt."

Lachen ist Gesund!

© Solnce via Shutterstock
(Posted: April 2011)

Vor einem Luxushotel brüllt ein betrunkener Gast: "Besorgen Sie mir sofort ein Taxi!" "Ich bin nicht der Portier", gibt der Uniformierte energisch zu verstehen, "ich bin Admiral bei der Marine!" "Auch gut", lallt der Betrunkene, "dann besorgen Sie mir schnellstens ein Schiff!"

"Warum haust Du Deinen Bruder?" schimpft die Mutter mit dem größeren der beiden Jungs. "Zuerst hat er die ganze Tinte ausgetrunken", sagt er und zeigt auf den Kleinen, "und jetzt will er das Löschpapier nicht essen."

"Wie geht es Ihrem Mann eigentlich?" "Aber Herr Professor, ich bin doch noch gar nicht verheiratet." "Ah! Dann ist der Herr Gemahl also noch Junggeselle."

Ein Schotte erscheint an der Rezeption: "Ich möchte bei Ihnen übernachten." "Möchten Sie ein Einzelzimmer?" fragt ihn die Rezeptionistin. "Nein, ein Zimmer brauche ich nicht, mir reicht ein langer Flur. Ich bin nämlich Schlafwandler."

Der junge Mann liegt mit einer Erkältung im Bett. Ein hübsches Mädchen erscheint mit Blumen. Der älteren Dame, die die Tür öffnet, erklärt sie: "Ich bin seine Schwester." "Da bin ich aber sehr erfreut, Sie kennenzulernen", meint die Dame, "ich bin nämlich seine Mutter."
Lachen ist Gesund!

© Rui Alexandre Araujo via Shutterstock
(Posted: März 2011)

Der Schiedsrichter hat seine Karten Zuhause vergessen. Rät der Linienrichter: "Das macht doch nichts, bei Gelb zeigst du die Zähne und bei Rot streckst du einfach die Zunge raus."

Der Boxer sitzt nach der dritten Runde halb k.o in seiner Ecke. Da hat sein Trainer eine Idee: "Wenn Dich Dein Gegner das nächste Mal wieder schlägt, dann schlägst Du einfach mal zurück."

Paul zum Heiratsvermittler: "Können Sie mir ein Bild einer Dame zeigen, die über 1 Million Euro Barvermögen hat?" "Bedaure, mein Herr, aber ab 500.000 Euro zeigen wir keine Bilder mehr."

Gelangweilt sagt die Frau zu ihrem Mann, der gespannt vor dem Fernsehgerät hockt: "Ich dachte, es sei bereits im letzten Sommer entschieden worden, wer Fußballmeister wird?"

Was ist der Unterschied zwischen einem französischen, einem englischen und einem deutschen Pensionär? Der französische Rentner trinkt seinen Ricard und geht zu seiner Freundin. Der englische Rentner trinkt seinen Whisky und geht zum Pferderennen. Der deutsche Rentner nimmt seine Herztropfen und geht zur Arbeit.
Lachen ist Gesund!
(Posted: Februar 2011)

"Was macht ihr im Karatekurs?" - "Wir zerschlagen mit der Handkante Ziegelsteine." - "Und wofür ist das gut?" - "Wenn man einmal überfallen wird, kann man sich wehren." - "Ist mir schon klar, aber wann wird man schon mal von einem Ziegelstein überfallen?"

Nach einem Fußballspiel treffen sich zwei Freunde. Fragt der eine: War das denn ein Elfmeter? Antwortet der andere: Ob es Elfmeter waren, weiß ich nicht - aber neun waren es ganz bestimmt.

Sie: „Schatz, ich geh zum Spooooaaaarrrt!” Er: „Welchen Kurs machst du denn heute?” Sie: „Bauch, Beine, Poooooo.” Er: „Davon hast du doch schon genug, mach doch lieber mal Brust!”

Ein Angler sitzt mit dicken Backen an einem Eisloch. Mitfühlend fragt ein Spaziergänger: "Zahnschmerzen?" Darauf kopfschüttelnd der Angler: "Nö, ich taue nur die Würmer auf."

Ein schwarz gekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet und fragt: "Warst du jemals ungerecht?" - "Ich war Fussball-Schiedsrichter", meint der Mann. "Einmal bei einem Spiel Italien gegen England, habe ich Italien einen Elfmeter zugesprochen. Das war falsch." - "Wie lange ist das her?" - "Etwa 30 Sekunden!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Januar 2011)

„Der Weg von der Kabine zum Ring ist aber weit!" beschwert sich der Boxer. „Das macht nichts", tröstet ihn sein Trainer, „zurück wirst Du ja sowieso getragen ..."

„Mein Bruder trägt immer Golf-Socken", erzählt Andi. "Wie sehen die denn aus?" - "Die haben achtzehn Löcher."

Kommt ein holländischer Fußballfan in die Bibliothek und sagt zur Bibliothekarin: „Ich hätte gerne das Buch ‘Holland: Europameister 2012′!” Darauf die Bibliothekarin: „Tut mir leid, mein Herr. Science-Fiction führen wir nicht.”

Die Ehefrau will nun auch endlich reiten lernen, also macht sie drei Wochen Urlaub auf einem Reiterhof. Nach einer Woche bekommt der Ehemann eine Nachricht von seiner Frau: Es ist herrlich hier. Dank des guten Wetters reite ich jeden Tag zweimal aus. Es bekommt mir ganz fantastisch. Er berichtet zurück: Und wie bekommt es dem Pferd?

Am Stammtisch: "Sag mal, versteht Euer Trainer wirklich etwas vom Fußball?" - "Aber klar doch! Vor dem Spiel erklärt er uns, wie wir gewinnen können und nach dem Spiel analysiert er, warum wir verloren haben!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Dezember 2010)

Unterhalten sich zwei Leichtathletinnen. “Sagtest du nicht, dass du in diesem Jahr eine Goldmedaille gewinnen würdest?” fragt die eine provozierend. “Ja, ab morgen arbeite ich an der zweiten.” “An der zweiten?” “Ja, aus der ersten ist ja nichts geworden.”

Mühsam quält sich eine Gruppe Radrennfahrer die Passstraße hinauf. Erstaunt sieht sich ein Bergbauer die Vorstellung an und meint: “Ich möchte mal wissen, warum die sich so schinden?”
“Der erste bekommt doch einen Haufen Geld!” “Na schön”, sagt der Bergbauer, “und warum schinden sich dann die anderen?”

Meckert der Trainer nach dem Spiel: "Ich verkaufe euch alle für 1 Euro 65." "Warum denn für so wenig?" fragt ein Spieler. "Für euch bekomme ich pro Mann doch nur 15 Cent Flaschenpfand!"

Der Sportreporter bei der Live-Übertragung im Radio: "Und nun noch einige Details für unsere weiblichen Zuhörer. Das linke Auge des Favoriten schimmert in einem azurblauen Ton, eingefasst von einem dezenten Lindgrün. Dazu trägt er braunfarbene Shorts und hellblaue Socken."

Eine Brünette, eine Schwarzhaarige und eine Blondine wollen eine 8 km lange Strecke durchs Meer zu einer Insel schwimmen.
Die Schwarzhaarige schafft die ganzen 8 km, die Brünette ertrinkt auf halbem Weg. Die Blondine schwimmt 4 km, sagt: “Ich kann nicht mehr!” und schwimmt zurück.
Lachen ist Gesund!
(Posted: November 2010)

„Kommst du nach der Schule mit ins Hallenbad?" fragt Gerd seinen Klassenkameraden Willi. "Ich darf nicht", erwiedert dieser, "ich hab Hausverbot im Hallenbad." "Wie gibt’s denn so was?" wundert sich Gerd. "Ich hab ins Becken gepinkelt." gesteht Willi. "Aber das machen doch andere auch!" "Schon, aber nicht vom Zehnmeterbrett."

"Mein Opa ist achzig Jahre alt und joggt jeden Morgen drei Kilometer." erklärt der Enkel stolz. "Toll, und was macht er dann am Nachmittag?" "Da macht er sich auf den Heimweg."

"Na, was hast du im Sommer denn so alles gemacht?" "Ach, ich wollte es eigentlich mal mit Wellenreiten versuchen. Aber meinst du, ich hätte den blöden Gaul ins Wasser bekommen!?"

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: “Schlimm verletzt?” Darauf der Mittelstürmer: “Nein, das war so ein langweiliges Spiel, da ist mir doch glatt das Bein eingeschlafen!”

Vor dem Abfahrtsrennen in Österreich. Kurz vor Beginn geht eine riesige Lawine ab und begräbt das gesamte Starterfeld unter sich. Am nächsten Tag kommt die Witwe eines Läufers in die Dorfturnhalle, um unter den Toten ihren Mann zu identifizieren. Als der erste Sarg geöffnet wird, schluchzt sie leise, "nein." Auch beim zweiten Sarg schüttelt sie mit dem Kopf. Als der dritte Deckel abgehoben wird lächelt sie: "Ja, das ist er. Und Gott sei Dank, noch unter den ersten drei."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Oktober 2010)

Daniela lernt Tennis spielen. Der Trainer verbessert sie: "Sie dürfen die Bälle nicht immer so hüpfen lassen." Errötet Daniela: "Aber ein BH ist mir beim Tennis spielen zu unbequem."

Der Fußballstar hat miserabel gespielt, schiebt aber die Schuld auf den Schiedsrichter. In der Kabine meint er zum Trainer: " Dem Kerl trete ich in den Hintern." "Laß mal gut sein", erwidert der, "heute triffst du sowieso nicht."

Was ist der Unterschied zwischen Fallschirmspringen und Tennis? Beim Tennis hat man einen zweiten Aufschlag.

Eric der Gewichtheber ist voll fertig. "Schon wieder verloren!" berichtet er seinem Freund. "Ach Eric," sagt der, "du sollst nicht alles so schwer nehmen!"

Vor dem Kampf sagt der Boxer zu seiner Freundin: "Wir treffen uns nach dem Fight im Café." "In Ordnung", antwortet sie, "aber behalte die Nelke im Knopfloch, damit ich Dich auch wiedererkenne."

"Schade, es gibt momentan so wenig Fussball im Fernsehen." "Nun ja, bei dem schönen Wetter können die ja auch wieder draussen spielen!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: September 2010)

Das Ehepaar muß zu Fuß auf sein Zimmer gehen, weil die Lifte streiken. Das Zimmer liegt im 14. Stock, um sich das Treppensteigen zu erleichtern, schlägt der Mann vor: "Wir erzählen uns einfach ein paar Witze dabei." Im 13. Stockwerk pustet die Frau völlig außer Atem: "Ich weiß keinen guten Witz mehr." Stöhnt ihr Mann: "Aber ich! Wir müssen nochmal runter, ich hab den Zimmerschlüssel vergessen!"

"Ich verurteile Sie zu einem Jahr Gefängnis, weil Sie der Bestechlichkeit für schuldig befunden wurden. Nehmen Sie das Urteil an?" Winkt der Angeklagte ab: "Nein! Ich nehme überhaupt nichts mehr an."

Frau Zimmermann horcht an der Wand: "Sei mal ruhig, Heinz. Ich möchte hören, was die da drüben sagt." "Und was hat sie gesagt?" "Sie sagte eben zu ihrem Mann, er soll mal ruhig sein, damit sie hören kann, was ich hier drüben sage."

Aufgeregt kommt das Zimmermädchen zum Hotel-Manager gelaufen: "Der Herr auf Zimmer 219 hat einen Lachkrampf. Soll ich einen Arzt holen?" "Nein, das ist nicht nötig", erklärt der Manager, "zeigen Sie ihm bloß die Rechnung."

"Ich habe heute eine Lebensversicherung abgeschlossen", sagt Hubert zu seiner Frau. Meckert diese: "Da sieht man es mal wieder, Du denkst immer nur an Dich."

"Ich werde zu Beginn die Vorstrafen des Angeklagten verlesen", sagt der Staatsanwalt. Meldet sich der Anwalt des Angeklagten: "Ich beantrage, daß mein Mandant sich solange setzen darf."
Lachen ist Gesund!
(Posted: August 2010)

Beschwert sich die Kundin: "Der Fisch, den Sie mir gestern verkauft haben, war gar nicht frisch." "Das ist nicht meine Schuld", erwidert der Händler, "ich sagte Ihnen bereits vorige Woche, Sie sollten ihn nehmen, aber da wollten Sie ihn nicht."

Der Vorsitzende fragt den Polizisten, der als Zeuge vorgeladen ist: "Woran erkannten Sie denn den Verbrecher? Er hatte sich doch als Frau verkleidet!" "Das stimmt! Aber er kam mir gleich verdächtig vor, als er an drei Schuhgeschäften vorbeiging, ohne sich die Schaufenster anzusehen."

"Herr Professor! Der Arzt ist da!" meldet das Dienstmädchen. "Ich habe jetzt keine Zeit", ruft dieser zurück, "sagen Sie ihm einfach, ich sei krank und liege im Bett."

Fragt Ulli seinen Vater: "Sag mal, Papi, was ist eigentlich so besonderes am Ei des Kolumbus, und warum hatte er nur eines?"

"Ich möchte einen fettarmen Lippenstift", erklärt die Kundin der Verkäuferin im Kosmetikladen, "ich mache nämlich gerade eine Diät."

Paul hat seine Frau im Gedränge des Kaufhauses verloren. "Was sucht der Herr?" will ein schnieker Verkäufer wissen. "Ich habe meine Frau verloren", klagt Paul. "Das tut mir ja wirklich sehr Leid, aber die Trauerartikel befinden sich im fünften Stock, mein Herr."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juli 2010)

Der Verkäufer bedient gerade eine Kundin, als eine zweite Kundin in den Laden kommt. "Geben Sie mir bitte schnell eine Dose Hundefutter!" ruft sie dem Verkäufer zu und sagt zur Dame vor ihr: "Sie sind mir doch nicht böse, weil ich mich einfach so vorgedrängelt habe?" "Aber ich bitte Sie", antwortet die andere Dame überfreutlich, "wo Sie doch so einen großen Hunger haben."

"Du hast ja schon wieder eine Sechs", ärgert sich der Vater. "Weißt Du, was mit Kindern passiert, die nichts in der Schule lernen?" "Aber ja", strahlt der Kleine, "die werden Fußballer und fahren dann dicke Autos."

Zwei Fakire sitzen gemütlich auf einem Nagelbrett und unterhalten sich. "Heute mittag gehe ich zum Zahnarzt", sagt der eine. Schüttelt der andere den Kopf und meint: "Du denkst aber auch immer nur ans Vergnügen."

"Onkel! Bist Du eigentlich verheiratet?" "Nein, Karin!" "Und wer sagt Dir dann eigentlich, was Du tun sollst?"

Paul geht zum Juwelier und bietet ihm einige wertvolle Steine an. Dieser prüft die Steine sorgfältig und fragt: "Sind sie schon einmal gefaßt worden?" Da wird Paul blaß und stottert: "Nein, bis jetzt noch nicht."

Ein Bernhardiner schleckt der kleinen Hanna mit der Zunge quer durch das Gesicht. Als sie zu heulen anfängt, kommt die Mutter angelaufen und fragt: "Was ist denn los? Hat er Dich gebissen?" "Nein, aber probiert."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juni 2010)

Ein Adler frißt eine Maus, kann sie aber nicht verdauen. Die Maus schaut hinten raus und fragt: "Wie hoch fliegen wir eigentlich?" "Fast zweitausend Meter!" Die Maus ängstlich: "Mach bloß keinen Scheiß!"

"Mein Herz gehört schon einem anderen", erklärt Silvia ihrem Verehrer und fügt rasch hinzu: "Aber der ist LKW-Fahrer und nicht oft zu Hause."

Murat zu seinem Kollegen: "Wer mir Alkohol anbietet, der beleidigt mich." "Und was machst Du dann?" "Ich schlucke die Beleidigung einfach runter."

"Das ist ja furchtbar, gnädige Frau! Was ich da bei Ihnen sehe ist ja entsetzlich", ruft die Wahrsagerin, "Ihr Mann wird morgen umkommen!" "Das weiß ich auch. Ich will nur wissen, ob ich freigesprochen werde?"

Was sagt der Blutspender, nachdem er Blut gespendet hat? Nichts zu danken, es kommt von Herzen!

"Gestern habe ich beim Rennen 400 Euro verloren", beklagt sich Heinz. Meint sein Freund:" Ja, warum rennst Du denn auch so?"

Der Vater in einem persönlichen Gespräch mit seinem Sohn: "Das war nun schon die fünfte Frau, die Deinen Heiratsantrag abgelehnt hat. Aber sei vorsichtig, Du wirst nicht immer soviel Glück haben!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Mai 2010)

Unterhalten sich zwei Männer am Tresen. "Früher habe ich immer in vollen Zügen gelebt." "Waren Sie so reich?" "Nein, Zugschaffner bei der Bundesbahn."

Was spielen aufgeweckte Kinder? Das 'Krankenhaus-Spiel': Du operierst, ich klage.

"Ist Deine Frau eigentlich musikalisch?" "Leider nicht! Sie ist immerzu verstimmt."

Der Richter zum Angeklagten: "Bekennen Sie sich schuldig?" "Nein! Mein Anwalt hat mich inzwischen von meiner Unschuld überzeugt."

"Ist Ihr Sohn immer so still?" erkundigt sich eine Besucherin bei der Mutter. "Oh nein", antwortet die Mutter, "Sie sollten ihn mal essen hören."

"Warum bist Du in letzter Zeit immer so abgebrannt?" "Das ist, weil ich eine neue Flamme habe."

"Angeklagter! Warum haben Sie beim Polizeiverhör einen falschen Namen angegeben?" "Ich war so wütend, daß ich mich selbst nicht mehr kannte, Herr Richter."
Lachen ist Gesund!
(Posted: April 2010)

"Papa! Dauert es noch lange, bis Mama aus dem Schuhgeschäft kommt?" "Ich glaube nicht, die Verkäuferin hat soeben das letzte Paar aus dem Schaufenster genommen."

Warum gelten Kühe in Schottland als heilige Tiere? Weil sie einen Dudelsack zwischen den Beinen haben.

Der Vater ist verärgert. Er schimpft den jungen Liebhaber seiner Tochter aus: "Sie wollten meine Tochter spätestens um Mitternacht nach Hause bringen. Jetzt ist es bereits drei Uhr in der Früh und außerdem ist das gar nicht meine Tochter!"

"Warum haben Sie das Theater bereits nach dem dritten Akt verlassen?" "Weil im Programm steht: 'Der nächste Akt spielt in drei Monaten'. So lange wollte ich aber nicht warten."

Der Meister erklärt seinen Schülern: "Wenn Ihr Eure Bilder verkaufen wollt, wißt Ihr, was Ihr dann reinlegen müßt?" "Ja! Talent, Gefühl und künstlerisches Können", meint ein Schüler. "Falsch", belehrt der Meister, "den Käufer, nur den Käufer!"

"Warum grüßt Du Deinen Lehrer nicht mehr?" fragt der Vater seinen Sohn. Antwortet der Kleine lässig: "Ach der, der soll bloß ruhig sein, ohne mich wäre der doch arbeitslos."
Lachen ist Gesund!
(Posted: März 2010)

"Darf ich Sie wiedersehen, gnädiges Fräulein?" "Aber ja, rufen Sie mich einfach an." "Und Ihre Telefonnummer?" "Steht im Telefonbuch." "Und Ihr Name?" "Steht gleich daneben."

Der Journalist fragt den Fernsehintendanten: "Warum machen Sie so ein langweiliges Programm?" "Weil wir erzieherisch wirken wollen." "In welcher Form denn?" "Wir wollen, daß die Zuschauer abends beizeiten ins Bett gehen."

Zwei Schauspielerinnen unterhalten sich: "Wie waren denn deine Flitterwochen?" "Traumhaft!" sagt die andere. "Stell dir mal vor, wir haben erst am letzten Tag der Flitterwochen, von der Scheidung gesprochen."

Was passiert, wenn man eine Ölfirma in die Wüste schickt? Sofort wird der Sand teurer.

Der Maler begutachtet das Werk eines Kollegen. "Das ist aber keine Kunst", meint er abwertend. Trumpft der andere auf: "Ich habe es für 10.000 Euro an einen Japaner verkauft." "Das ist eine Kunst!"

Während eines NATO-Manövers unterhalten sich die Soldaten über ihre Frauen. "Meine Frau hat Haare auf den Zähnen", berichtet der Engländer. Lächelt der Franzose: "Also, wenn ich zu Hause bei meiner Liebsten bin, dann bin ich es meistens, der die Haare auf den Zähnen hat."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Februar 2010)

"Nein, ich kaufe dir keinen richtigen Revolver, für den Karnevals-Zug am Wochenende", erklärt der Vater mit Bestimmtheit seinem als Cowboy verkleideten Sohn. "Aber ich will einen", murrt der Sohn weiter. "Nein! Und damit ist das Gespräch jetzt hoffentlich beendet?" "Ach Papa, bitte kauf mir doch einen!" "Sag mal, hörst Du nicht gut? Wer hat hier zu bestimmen, du oder ich?" "Na du Papa, aber wenn ich einen richtigen Revolver hätte..."

Klagt Anton: "Mit Peter ist es echt schlimm, der Kerl hat nie Geld." "Warum? Wollte er dich anpumpen?" "Nein, ich ihn!"

"Der Willi hat seine neue Frau wohl auch nachts bei dichtem Nebel kennengelernt?" "Woher willst du das denn wissen?" "Mensch, schau sie dir doch nur einmal genau an!"

"Wie siehst du denn aus? Warum hast du denn einen Verband am Kopf?" "Hör bloß auf! Ich war gestern in dem neuen Restaurant essen und war überhaupt nicht zufrieden mit dem Service dort. Aus Wut habe ich dann die Tür hinter mir zugeschmissen." "Na und?" "Leider war es eine Drehtür!"

"Meine Frau und ich, wir sind für Gleichberechtigung! Zweimal in der Woche darf meine Frau mit ihrer Freundin ausgehen. Und ich auch!"

Spät abends klingelt es bei Familie Müller. Vor der Tür steht Herr Eckhardt von gegenüber und erklärt: "Ich hätte da mal eine Bitte: Wenn Sie mit den Hausaufgaben ihres Sohnes fertig sind, würden Sie mich diese dann abschreiben lassen?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Januar 2010)

Der Maler zu seinem Modell: "Am liebsten würde ich Sie ja nackt malen." "Naja, ich weiß nicht so recht", meint das Mädchen nachdenklich, "dann behalten Sie doch wenigstens die Unterhose an."

Eine Kundin spricht den Sohn des Metzgers an: "Da hast du aber einen schönen Hund. Fürchtet ihr denn nicht, daß er euch das Fleisch aus dem Laden stibitzt?" "Nein, Bello ist eine Seele von Hund! Der leckt immer nur daran."

"Ich habe seit drei Jahren kein Wort mehr mit meiner Frau gesprochen", verkündet Herr Schmidt mit großer Geste. "Warum denn nicht?" fragt sein Freund. Gibt Herr Schmidt kleinlaut zu: "Ich wollte sie nicht unterbrechen."

Der wartende Gast fragt den Kellner ungeduldig: "Was macht denn das Essen, dass ich vor zwei Stunden bestellt habe?" "Zehn Euro fünfzig!"

"Meine Frau sagte letztens zu mir, sie macht jetzt wieder Sport, um Ihren Bauch, Ihre Schenkel und Hüfte zu trainieren." "Daraufhin sagte ich zu Ihr: Ach Schatz, davon hast Du doch schon genug, trainier doch lieber Deine Brüste."

Ein Spaziergänger spricht einen Angler an: "Warum sind Sie denn so nervös?" "Das kommt vom Angeln", antwortet dieser gestreßt. Wundert sich der Spaziergänger: "Ich dachte ja, Angeln beruhigt?" "Ja, aber nicht ohne Angelschein."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Dezember 2009)

Heinz will ein Hundehalsband kaufen. "In welcher Größe soll es denn sein?" fragt der Verkäufer. "Ich weiß es nicht." "Dann bringen Sie den Hund doch einfach mit hier her." "Das geht leider nicht, es soll doch ein Weihnachtsgeschenk für Ihn sein."

Im Kaufhaus hat sich ein kleiner Junge verlaufen. Er zupft eine Verkäuferin an der Schürze und fragt zaghaft: "Haben Sie nicht irgendwo eine Mutter ohne einen Jungen gesehen, der so aussieht wie ich?"

"Soll ich das Preisschild abmachen?" erkundigt sich die Verkäuferin. "Nein! Es soll ein Weihnachts-Geschenk für meine Frau sein. Schreiben Sie lieber noch eine Null dahinter."

Fabian kommt nach Hause. "Mit wem hast du dich denn heute wieder geprügelt?" schimpft die Mutter. "Mit Karlchen!" "Was? Mit Karlchen? Dem Jungen mit dem wunderschönen, sanften Engelsgesicht?" "Jetzt nicht mehr, Mutti."

"Ist der Wein auch wirklich trocken?" fragt der Weinkenner den Händler. "Aber ja, mein Herr", antwortet dieser. "Meine Frau muß nach jeder Flasche, die wir trinken, das Zimmer abstauben."

Schimpft der Vater: "Mit so einem Zeugnis hätte ich mich nie nach Hause getraut." Antwortet das Söhnchen: "Dann mußt du aber ein schöner Feigling gewesen sein."
Lachen ist Gesund!
(Posted: November 2009)

Zwei Freundinnen unterhalten sich: "Minis sind wieder groß in Mode." "Hast du einen?" "Nein, ich nicht. Aber mein Freund liebt seinen!"

"Möchten Sie ein Zimmer mit fließendem Wasser?" erkundigt sich die Wirtin beim Gast. Antwortet dieser beleidigt: "Wozu? Sehe ich etwa aus wie ein Fisch?"

"Sie bekommen nie Besuch", wundert sich der Gefängnisdirektor. "Haben Sie denn keine Verwandten oder Freunde?" "Doch", strahlt der Gefangene, "aber die sind alle ja auch schon lange hier."

Ein verliebtes Paar sitz zusammen auf einer Bank im Park, da sagt er: "So kurz vor unserer Verlobung will ich dir alles über mein Vorleben beichten." "Aber das hast du doch erst vorige Woche getan." "Ja", antwortet er beschämt, "aber das war vorige Woche."

Philosophiert der Kleinkriminelle: "Das mit den Gesetzen ist so eine Sache. Wenn du zu einem Ochsen 'Bulle' sagst, passiert nichts. Sagst du aber zu einem Bullen 'Ochse', dann gibt's Probleme."

"Sie haben recht, Herr Doktor", sagt die Dame zum Psychiater. "Es ist wirklich nicht so schlimm, daß mein Mann sich einbildet, er sei eine Laterne. Aber bei der Helligkeit im Schlafzimmer kann ich einfach nicht einschlafen."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Oktober 2009)

"Haben Sie denn das Schild mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nicht gesehen?" mahnt der Polizist einen Schnellfahrer. "Aber, Herr Wachmeister, bei dem Tempo soll ich auch noch lesen?"

Zwei alte Freund unterhalten sich: "Und du bist immer noch nicht in den Hafen der Ehe eingelaufen?" "Nein! Mir haben die Hafenrundfahrten bisher immer genügt."

Der neue Kurgast informiert sich bei der Zimmerwirtin nach den Essenszeiten. "Frühstück von 6.00 bis 10.00, Mittagessen von 12.00 bis 15.00, Kaffee von 15.30 bis 17.00 und Abendessen von 19.00 bis 22.00 Uhr." "Schade", seufzt der Gast, "ich hätte mir auch gerne noch die Stadt ein wenig angesehen."

"Sie können zwischen tausend Mark und zehn Tagen Gefängnis wählen." "Dann nehme ich das Geld, Herr Richter."

"Mein Mann will bis Ostern 20 Kilo abnehmen." "Dazu gehört aber eine ungeheure Willenskraft. Hat er die denn überhaupt?" "Er nicht, aber ich!"

Der Zahnarzt zum Patienten: "Ich werde Ihnen jetzt kurz einmal weh tun müssen." Staunt der Patient: "So? Bekomme ich jetzt schon die Rechnung?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: September 2009)

Was ist der Unterschied zwischen einem französischen, einem englischen und einem deutschen Pensionär? Der französische Rentner trinkt seinen Ricard und geht zu seiner Freundin. Der englische Rentner trinkt seinen Whisky und geht zum Pferderennen. Und der deutsche Rentner nimmt seine Nahrungsergänzungsmittel und Herztropfen und geht weiterhin zur Arbeit.

"Sie haben mir gesagt, das Kleid sei aus reiner Wolle", ärgert sich die Kundin. "Jetzt entdecke ich zu Hause ein Etikett mit der Aufschrift 'Nylon'." Lacht die Verkäuferin und antwortet: "Ach, das haben wir doch nur reingemacht, um die Motten zu täuschen."

Schimpft der Regisseur über den Opernstar: "Etwas mehr Leidenschaft bitte! Haben Sie denn noch nie geliebt?" "Schon, aber noch nie dabei gesungen."

"Für zwanzig Euro dürfen Sie mir zwei Fragen stellen", sagt die Wahrsagerin. "Ist das nicht ein bißchen teuer?" "Ja! Und wie lautet Ihre zweite Frage?"

Ein Pfarrer sitzt im Flugzeug. Als die Stewardess die Getränke serviert, erkundigt er sich freundlich: "Wie hoch fliegen wir jetzt eigentlich?" "So um die zehntausend Meter!" "Dann geben Sie mir doch bitte statt des Cognacs lieber einen Orangensaft. Mein Chef ist nämlich in der Nähe."
Lachen ist Gesund!
(Posted: August 2009)

"Warum fallen Ihre Trapezkünstler denn andauernd runter?" wird der Zirkusdirektor gefragt. "Der Fänger ist krank", antwortet dieser. "Aber wieso treten sie dann auf?" "Ja, glauben Sie denn, ich lasse wegen einem einzigen Mann die ganze Nummer platzen?"

In einem Friseursalon hängt ein Schild im Schaufenster auf dem steht: 'Flirten Sie lieber nicht mit jedem hübschen Mädchen, das unseren Salon verläßt. Es könnte Ihre Schwiegermutter sein.'

Schwärmt der Sammler von alten Schriften: "Stellen Sie sich vor! Ich habe einen Brief von Johann Wolfgang von Goethe erhalten." "Und was schreibt er Ihnen?"

Ein junger Mann fleht den Regisseur regelrecht um eine kleine Rolle im Film an. "Was haben Sie denn bisher getan?" fragt der Regisseur. "Ich bin seit fünf Jahren arbeitslos", sagt der junge Mann. Gibt der Regisseur zu bedenken: "Und das wollen Sie wirklich gegen die Unsicherheit einer Karriere beim Film eintauschen?"

Vor der Himmelspforte steht ein Handwerker: "Warum muß ich so früh sterben? Ich bin doch erst 32!" Petrus schaut in seinem großen Buch nach und meint: "Nach den Stunden, die Du Deinen Kunden berechnet hast, bist Du aber schon 87!"

An der Grenze öffnet der Zöllner die Tür des Zugabteils und fragt: "Zigaretten? Kaffee? Alkohol?" "Für mich bitte eine Tasse Kaffee", antwortet Maurits.
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juli 2009)

"Das ist doch allerhand", sagt der Musiklehrer zu seinem Schüler, als er in dessen Geigenkasten eine Maschinenpistole entdeckt. "Ach Du Scheiße", ruft der Kleine vor Schreck, "jetzt steht mein Vater mit der Geige in der Sparkasse!"

Zwei weiße Mäuse unterhalten sich im Labor. "Wie bist du eigentlich mit dem Professor zufrieden?" "Oh sehr! Den habe ich mir prima dressiert. Jedesmal, wenn ich auf die Klingel drücke, kommt er angerannt und bringt mir etwas zu Essen."

"Stimmt es wirklich, daß du in deinem Alter noch heiraten willst?" wird der Siebzigjährige von einem Bekannten gefragt. "Was soll ich sonst tun? Für das Junggesellenleben bin ich nicht mehr rüstig genug."

Unterhalten sich zwei Schauspieler: "Heutzutage wird ja jeder Nichtskönner berühmt." Wundert sich der andere: "So? Und warum bist du es denn noch nicht?"

Anton sitzt mit seiner Flamme auf einer Bank im Wald. "Würdest du um Hilfe schreien, wenn ich versuchen würde, deinen Reißverschluß zu öffnen?" fragt er. "Wozu?" fragt sie zurück, "er geht doch ganz leicht auf."

Wachmeister Heinrich weckt seinen Kollegen: "Du Gerd, es ist Mittag! Kommst du mit essen, oder arbeitest du heute durch?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juni 2009)

Ein LKW-Fahrer ruft seinen Chef an. "Chef, der Spiegel vom LKW ist kaputt." "Ist nur das Glas kaputt oder auch der Rahmen?" fragt der Chef. "Das kann ich leider nicht erkennen, der Lastwagen liegt drauf."

Zwei Kinder aus Hollywood unterhalten sich: "Wie gefällt dir dein neuer Vater?" "Ganz toll!" "Hab ich mir schon gedacht, den hatte ich auch voriges Jahr."

Die Frau vom Meister bekommt ein Baby. Der Lehrling fragt den Meister, ob die Herstellung eines Babys mehr Arbeit oder mehr Vergnügen sei. Der Meister antwortet dem Lehrling verblüfft: "Das ist doch wohl mehr vergnügen!" "Das hab ich mir schon gedacht", erwiedert der Stift, "denn wenn es Arbeit gewesen wäre, hätte ich es doch wieder machen müssen!"

Sie: "Nikotin ist ein ganz langsam wirkendes Gift." Er: "Meinst du, ich rauche deinetwegen Arsen?"

"Unser kleiner Hannes kann schon mit acht Monaten laufen", informiert Frau Meier stolz. "Gut so!" antwortet die Nachbarin. "Bei den heutigen Benzinpreisen kann man auch nie früh genug damit anfangen."

"Ich habe gehört, du bist sehr sparsam geworden." "Ja, das stimmt. Seit einem halben Jahr bezahle ich keine Rechnungen mehr."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Mai 2009)

"Der Mann dahinten, der hat mich doch tatsächlich um fünf Millionen gebracht", vertraut Achim seinem Freund an. "Wie war denn so etwas möglich?" "Er wollte mir seine Tochter nicht zur Frau geben."

"Du siehst so verstört aus. Hast du Probleme?" "Ich habe gerade meinen Erbonkel getroffen." "Und? Hat er dich enterbt?" "Nein, viel schlimmer. Er hat mich angepumpt!"

Der alte Casanova erzählt einem Freund: "Man merkt doch, das man älter wird. Jedesmal, wenn ich eine Frau kennenlerne und sie ist häßlich, atme ich direkt auf."

Der Gast muß unendlich lange auf seinen Kaffee warten. Endlich kommt die Serviererin und strahlt: "Das ist guter Kaffee. Der kommt direkt aus Brasilien." "Aus Brasilien?" wiederholt der Gast bewundernd, "dann ging es ja noch ziemlich schnell."

"Was ist Strategie?" will der Hauptmann wissen. "Strategie ist", meldet sich ein Soldat eifrig, "wenn man zum Beispiel keine Munition mehr hat, aber trotzdem so tut als ob man weiter schießt, damit der Feind es nicht bemerkt."

Herr Schmitt erzählt: "Bevor unser Kind kam, hatte ich mit meiner Frau ständig Krach wegen des Namens. Sie bestand auf Anne und ich auf Marie." "So? Und nun heißt das Kind wohl Anne-Marie?" "Nein, Andreas!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: April 2009)

Oliver kommt von einer Party ziemlich angesäuselt auf einen Parkplatz und sucht krampfhaft nach seinem Auto. "Sie täten besser daran, einen Bus zu nehmen", tadelt der parkwächter. Oliver winkt ab und lallt: "Quatsch! Den krieg ich doch gar nicht in meine Garage."

Der Fakir im Geschäft: "Geben Sie mir bitte 1000 Nägel. Meine Frau möchte das Bett neu beziehen."

Sonja fragt ihren neuen Freund: "Willst du mich heiraten?" "Ja, gerne", antwortet er erfreut, "aber ich bin ja nicht sonderlich attraktiv." "Das macht doch nichts", beruhigt sie ihn, "tagsüber bist du im Büro und nachts ist es sowieso dunkel."

"Ich kann ohne weiteres drei Seiten aus dem Telefonbuch auswendig lernen", schneidet Dieter auf und wettet um 100 Euro. Zwei Tage später erscheint Dieter und beginnt: "Müller, Müller, Müller..."

"Sag mal Postbote ohne >o<!" "Pstbte." "Falsch! Briefträger!"

"Ich schwöre dir, daß ich dich auch noch liebe, wenn ich hundert bin", sagt er. Zischt sie eifersüchtig: "Und danach? Wirst du dann wieder anderen Weibern hinterher rennen?"

"Dein neuer Anzug ist wie Wasser." "Wie Wasser?" "Ja, genau so geschmacklos!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: März 2009)

Erklärt einer am Stammtisch: "Beim Wein ist es genau wie in der Politik. Man weiß immer erst nachher, welche Flasche man gewählt hat!"

"Ich mag es wirklich, wenn andere Leute ihre Nase in meine Geschäfte stecken." "So? Was sind Sie denn?" "Taschentuch-Fabrikant."

Zwei Fallschirmspringer hüpfen aus dem Flugzeug. Plötzlich schreit der eine: "Hilfe! Mein Fallschirm geht nicht auf." Brüllt der andere zurück: "Macht doch nichts! Das ist ja nur ein Manöver."

Ein Mann erscheint in der Kneipe, bestellt ein Bier, trinkt es aus, wirft dem Wirt einen Zehneuroschein hin und geht. Brummt der Wirt: "So ein arroganter Kerl! Gibt zehn Euro Trinkgeld und haut ab, ohne sein Bier zu bezahlen."

"Schatz, ich bin bis über beide Ohren in dich verliebt." "Das sagt der Karl auch." "Mag sein, aber meine Ohren sind größer."

Ein Bauchredner macht bei einem Gastspiel auch einige Witze über Ostfriesen. Plötzlich erhebt sich ein Zuschauer und brüllt erbost: "Lassen Sie doch diese blöden Witze!" Meint der Bauchredner: "Aber die sind doch nicht böse gemeint." Brüllt der Zuschauer zurück: "Halten Sie die Klappe! Ich rede ja nicht mit Ihnen, sondern mit dem kleinen Kerl auf Ihrem Arm."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Februar 2009)

Zwei Freunde haben eine Abmachung getroffen, nach welcher derjenige, der zuerst stirbt, den Überlebenden wissen lassen soll, wie es ihm geht. 50 Jahre danach stirbt dann auch der erste. "Wie geht es dir?" fragt der Lebende vor seinem Grab. "Mir geht es toll", antwortet eine Stimme, "ich esse, bumse und schlafe den ganzen Tag." "Bist du jetzt im Paradies?" "Nein", brummt die Stimme, "ich bin Büffel in Texas."

Warum gehört ein Messer zur Grundausstattung bei der Marine? Das benötigen die Matrosen, wenn sie in See stechen!

Am frühen Morgen stürzt ein Mann ins Gasthaus und fragt den Wirt aufgeregt: "Habe ich gestern abend hier zwei Hunderter ausgegeben?" "Aber ja!", antwortet der Wirt. "Gott sei dank! Ich dachte schon, ich hätte sie verloren."

Der Sepp ärgert sich bei einem Freund: "Da Hirsch hot mi an Deppen g'nannt." "Und wos host g'macht?" "I wollt ehm scho mei Meinung sagn, aba i hob leida koa G'wehr dabei g'hobt."

Ein Liebespaar liegt aneinandergekuschelt im Bett. "Schatzi", haucht sie, "ich muß dir etwas gestehen. Ich hatte vor dir schon einen Geliebten." Seufzt er: "Nicht schlimm, ich auch!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Januar 2009)

"Mutti, Du hast mir doch zehn Euro versprochen, wenn ich keine Sechs in der Prüfung nach Hause bringe. Dann habe ich eine gute Nachricht für Dich!" "Das freut mich aber mein Sohn, hast Du es also geschafft?" "Nicht ganz Mutti, aber dafür kannst Du Dir die zehn Euro jetzt sparen."

Der Filmboß zum Starlet: "Ich habe da eine Traumrolle für Dich. Die Sache hat nur einen Hacken!" "Welchen denn?" "Du mußt fünf Minuten lang völlig angezogen spielen."

Zwei junge und mittellose Musiker unterhalten sich: "Ich bin total abgebrannt, mir wird nichts anderes übrig bleiben, als das Klavier zu versetzen." "Aber Du spielst doch Gitarre." "Ja schon, aber ich wohne mit jemandem zusammen, der Klavier spielt."

Die beiden haben sich auf einem Ball kennen gelernt und unterhalten sich angeregt. Fragt sie: "Was tun Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?" Darauf er: "Ja und zweitens gehe ich gerne ins Kino und drittens lese ich auch noch gern."

"I-Ich ha-ha-habe m-mich b-b-beim Fe-Fe-Fern-s-s-se-h-h-hen a-als Ta-Ta-Tages-sch-sch-schau-sp-sp-sprecher vo-vo-vor-g-g-gestellt." "Und? Hattest Du Erfolg?" " N-N-Nein, i-ich wa-wa-war z-z-zu k-k-klein."

Schimpft Heinz mit seiner Frau: "Es ist ja schlimm mit Dir! Ständig kaufst Du Sachen, die wir nicht gebrauchen können, mit Geld, was wir gar nicht haben, nur um Leute damit zu beeindrucken, die wir überhaupt nicht leiden können."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Dezember 2008)

"Verzeihung, Herr Doktor, ich habe mich auf Ihre Brille gesetzt", entschuldigt sich die dickliche Dame. "Das macht nichts", antwortet der Arzt freundlich, "die hat schon Schlimmeres gesehen."

Ein Skelett sitzt im Gasthaus. Kommt der Kellner und fragt: "Oh, Verzeihung! Ich habe Sie wohl warten lassen?"

"Ich möchte so gern auf einem Esel reiten", quengelt der kleine Dieter auf der Strandpromenade. "Also gut", sagt die Mutter zum Vater, "dann nimm den Jungen mal auf deine Schultern."

"Sag mal, Andreas! Warum spielst du nicht mehr Skat mit Christian?" "Würdest du mit jemandem Skat spielen, der dauernd falsch spielt?" "Nein, auf keinen Fall." "Christian auch nicht."

Ein Mann kommt in ein Geschäft und sagt zum Verkäufer: "Ich hätte gerne drei Eier." Seufzt der Verkäufer: "Ich auch!"

"Diese vergammelte Person mit den langen Haaren, ist das nun ein Junge oder ein Mädchen?" "Ein Mädchen." "Woher wollen Sie das denn so genau wissen?" "Es ist meine Tochter." "Oh, entschuldigen Sie, ich konnte ja nicht ahnen, daß Sie die Mutter sind." "Bin ich auch nicht, ich bin der Vater."

Es war ein hartes Besäufnis. Morgens um drei torkeln die beiden Freunde aus ihrer Stammkneipe genau auf eine Litfaßsäule zu. Hilflos tasten sie sich zehn Minuten lang um die Säule herum, bis schließlich einer sagt: "Sinnlos, wir sind eingemauert!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: November 2008)

Völlig außer Atem rennt ein Mann einem Zug hinterher, doch er erwischt ihn nicht mehr. Fragt eine ältere Dame verständnisvoll: "Den wollten Sie wohl noch erreichen?" Knurrt der Mann: "Nein! Ich wollte ihn nur aus dem Bahnhof verjagen."

Heinz klagt bei seinem Freund: "Meine Schwiegermutter ist wie eine Tageszeitung." "Warum? Redet sie so viel?" "Nein, sie erscheint täglich!"

Was ist hinterhältig? Wenn ein Mann sich heimlich sterilisieren läßt und es seiner Frau erst sagt, wenn sie schwanger wird.

Wundert sich der junge Beamte: "Was? Gehalt bekomme ich auch noch."

"Bist du eigentlich noch mit Anke verlobt?" "Nein, schon lange nicht mehr." "Freu dich! Wie bist du denn diese häßliche Schachtel losgeworden?" "Ich habe sie geheiratet."

"So", freut sich ein Tourist, der endlich einen Parkplatz gefunden hat, "das hätten wir! Jetzt müssen wir nur noch heraus finden, welche Stadt das ist!"

Ein Ratschlag für alle Italien-Urlauberinnen: Ein bißchen Ernst ist manchmal mehr Wert als viel Giovanni.

Der kleine Theo läuft seiner Tante entgegen, die gerade vom einkaufen zurück kommt. "Tante, Tante, jetzt weiß ich, warum der Onkel so dick ist!" "So, mein Kind, warum denn?" "Als du weg warst, habe ich durch das Schlüsselloch gesehen und da war gerade das Dienstmädchen bei ihm und hat ihn aufgeblasen!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Oktober 2008)

"Die Miete für diese Wohnung beträgt 1.800 Euro kalt im Monat", informiert der Vermieter. "Ist denn auch ein Stall dabei?" möchte der Interessent gerne wissen. "Ein Stall? Wofür brauchen Sie denn einen Stall?" "Na, um den Esel unterzubringen, der bereit ist soviel Miete für so ein Loch zu bezahlen!"

"Wozu brauchen Sie denn die vielen unbeschrifteten Flaschen, die Sie da im Regal stehen haben?" will der Kunde vom Apotheker wissen. "Die nehme ich immer, wenn ich das Rezept des Arztes nicht lesen kann."

Der Graf erzählt seinem Freund: "Manchmal glaube ich, das der Uwe meine Tochter nur geheiratet hat, weil sie eines Tages mein ganzes Vermögen erbt." "Wieso das denn?" "Jedes mal, wenn er mir die Hand gibt, fühlt er meinen Puls."

Was ist eigentlich die Pubertät? Das ist, wenn die Jungs nicht mehr genau wissen, ob sie die Mädchen noch verhauen oder schon küssen sollen.

Nach drei Tagen gibt Frau Jung ihre Wunderdiät wieder auf und meint zu ihrer Freundin: "Ich denke nicht daran, vor Hunger zu sterben, nur um ein paar Jahre länger zu leben."

Mit letzter Kraft erreicht der Schiffbrüchige eine Insel. "Gibt es hier Kannibalen?" fargt er einen der herumstehenden Eingeborenen. "Nein!" antwortet der, "den letzten haben wir schon vor monaten aufgegessen."

Vor der Verlobung redet er und sie hört zu. Nach der Verlobung redet sie und er hört zu. Nach der Hochzeit reden beide und die Nachbarn hören zu.
Lachen ist Gesund!
(Posted: September 2008)

Der Kunde in der Obstabteilung fragt ganz erstaunt: "Wieso sind die Melonen bei ihnen denn 40 Cent teurer als bei der Konkurrenz?" Der Verkäufer: "Das ist ganz einfach zu erklären, unser Chef holt die Ware immer mit seinem Rolls-Royce vom Großmarkt ab."

"Bei mir geht alles nach Pfiff", sagt der Feuerwehrmann vor der Hochzeitsnacht zu seiner Frau. "Erster Pfiff ausziehen, zweiter Pfiff hinlegen und dritter Pfiff, los geht's!" Plötzlich pfeift seine Frau ein viertes mal. "Was soll das denn?" "Mehr Schlauch bitte!"

Der Arzt nach der Untersuchung eines Patienten: "Ich kann nichts finden, ich glaube das ist der Alkohol!" "Na", sagt der Patient, "dann komme ich halt nochmal wieder, wenn Sie nüchtern sind."

Welche Weinsorte wächst am Fuße des Vesuvs? Der Glühwein!

Der Kunde im Hutladen: "Haben Sie nicht noch etwas Billigeres? Die Hüte hier sind ja alle so teuer!" Erwiedert der Verkäufer: "Es tut mir sehr leid, aber sonst habe ich nur noch Zipfelmützen." "Nein, nein", winkt der Kunde ab: "für den Kopf sollte es dann schon sein!"

Wissen Sie, was Höflichkeit in der Ehe ist? Das ist, wenn die junge Ehefrau nach dem Frühstück ihren Mann fragt: "Liebling, brauchst du mich noch, bevor ich mich anziehe?"

Ein Wagen wird in die Werkstatt geschleppt. "Ich bin gegen eine Mauer gefahren", erklärt die Fahrerin. Der Meister sieht sich den Wagen an und fragt trocken: "Und wie oft?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: August 2008)

"Das Benzin ist schon wieder teurer geworden." "Das stört mich ja überhaupt nicht." "Wiso?" "Ich tanke ja sowieso immer nur für 20 Euro."

Warum sind die Chinesen so klein und gelb? Wenn sie groß und gelb wären, wären es ja keine Chinesen, sondern Postbusse.

Als die dicke Frau sich im Bahnhof auf die Waage stellt, kracht und klappert es laut. Schließlich fällt eine Karte in den Ausgabekasten. Die Frau nimmt sie und liest: "Bitte nicht in Gruppen auf die Waage stellen."

Vor der Toilette im Freibad stehen zwei Kinder. Die etwas ältere Schwester hält dem kleinen Bruder eine Münze hin und fragt: "Also, was willst du. Ein Eis, oder Pipi machen?"

"Hat deine Frau eigentlich einen Kosenamen?" will einer von Theo wissen. "Ja, Sternschnuppe!" Wundert sich der Freund: "Das ist aber ein seltsamer Name." "Wieso denn? Vor zwanzig Jahren war sie mein Stern und heute ist sie mir schnuppe."

Die Soldaten der Gebirgstruppe sollen reiten lernen. Es macht ihnen viel Spaß. Nur einer kann sich nicht mit dem Pferd anfreunden, sondern rutscht immer wieder runter. "He, Sie!" ärgert sich der Offizier, "Sie sollen das Pferd reiten, nicht massieren."

Die Nonnen im Kloster sind in heller Aufregung. "Frau Oberin", kreischen sie, "ein Mann ist im Kloster." "Haben Sie ihn gesehen?" "Nein! Aber die Toiletten-Brille ist hochgeklappt."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juli 2008)

"Hunde dürfen bei uns nicht rein", sagt der Postbeamte zu der Dame, die mit ihrem Schäferhund in die Schalterhalle kommt. "Er soll doch nur meine Briefmarke ablecken", erklärt die Dame, "denn bei Ihren Gebühren bleibt mir jedesmal die Spucke weg."

Mahnt die Heringsmutter ihren Sprößling: "Halte Dich gerade beim Schwimmen! Oder willst Du als Rollmops enden?"

Lehrer: "Wer hat die Türken bei Wien geschlagen?" Schüler: "Die Türken? Die waren doch gar nicht im Halbfinale."

"Papa, was fressen eigentlich Mäuse?" "Alles, was sie gerade finden." "Und wenn sie nichts finden?" "Dann fressen sie eben etwas anderes."

Bei einem Wettangeln fällt einem Teilnehmer auf, daß ein Zuschauer ihn schon seit Stunden beobachtet. "Warum angeln Sie denn nicht selbst?" fragt er den Mann. Winkt der ab und meint: "Dazu fehlt mir einfach die Geduld."

Ein Dackel steht an der Rennbahn und blickt einem o-beinigen Jockey nach. Überlegt er etwas versonnen: "Es gibt doch noch schöne Menschen."

Die kleine Bärbel ist zum ersten mal auf dem Land. Am Abend sieht sie, wie die Bäuerin einige Hühner rupft. Da staunt die Kleine: "Ziehst du die Hühner jeden Abend aus?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juni 2008)

"Ist Dein neuer Chef wirklich so streng?" "Streng ist gar kein Ausdruck. Der schreit sogar die Fische im Aquarium an!"

Warum setzen moderne Maler ihre Namenszeichen in die rechte untere Ecke ihrer Bilder? Damit jeder weiß, wie man sie aufhängen muß!

"Wie hat es Dir im Zoo gefallen?" "Einfach toll! Da laufen ja sämtliche Schimpfwörter lebendig herum."

Der Schimpanse unterscheidet sich vom Menschen in erster Linie dadurch, daß er nicht sprechen kann. Könnte er sagen: "Ich bin ein Schimpanse", so wäre er ja ein Mensch.

"Du Mutti! Woher wußten die Leute damals eigentlich, was man essen soll, als es noch keine Werbung gab?"

Der Lehrer unterichtet: "Die Sonne ist ungefähr 150 Millionen Kilometer von der Erde entfernt." Ein Schüler ganz erstaunt: "Dann ist es aber toll, daß sie jeden Morgen schon so früh hier ist!"

"Dein Husten ist aber wesentlich besser geworden." "Ja, ich habe auch die ganze Nacht geübt!"

Was ist ein Optimist? Ein Optimist ist eine Person, die das Fernsehgerät einschaltet, weil ihr das Radioprogramm zu langweilig ist!
Lachen ist Gesund!
(Posted: Mai 2008)

"Meinst Du es wirklich ernst mit Deinem Schlankheitswahn?" "Aber natürlich, ich lese noch nicht einmal mehr das Fettgedruckte in der Zeitung!"

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Saxophon und einem Sack Zement? Nein? Dann blasen Sie mal hinein!

Georg ging jeden Tag mit seinem Hund zur Schule. Viele Jahre lang, dann mußten sie sich unerwartet trennen. Der Hund hatte das Abitur bestanden, Georg nicht!

Was ist der Unterschied zwischen Rezession und Wohlstand? Wohlstand ist Kaviar, Limousine und Freundin. Rezession ist Leberwurst, Fahrrad und Mutti.

Warum ziehen die Störche im Winter nach Süden? Weil die Leute im Süden ja auch Kinder haben wollen!

"Mein Vater ist Beamter!" "So? Meiner geht arbeiten."

"Warum habe ich eine Sechs bekommen, Herr Lehrer?" "Weil es keine schlechtere Note gibt!"

Was macht ein Glaser, wenn er kein Glas hat? Er trinkt halt aus der Flasche!

Nachdem der Fernseher den Geist aufgegeben hatte, sah der Vater seinen Sohn an und meinte: "Kind, was bist du aber groß geworden!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: April 2008)

"Gut, daß ich Dich treffe", freut sich Bernd. "Du mußt mir dringend zwei Euro für den Bus leihen." "Das geht leider nicht", bedauert der Freund, "ich habe bloß einen Hunderteuroschein in der Tasche." "Macht nichts, dann fahre ich eben mit dem Taxi!"

Ein schon etwas älteres Fräulein erzählt im Büro: "Abends drehen wir ja den Fernseher immer etwas leiser, damit die Nachbarn nichts hören..." Errötet die junge Kollegin: "Also, wir stellen ihn ja spät abends immer etwas lauter, damit die Nachbarn nichts hören..."

Der Lord betritt wütend die Schloßhalle. "James", sagt er zu seinem Buttler, "ich habe mich mit meiner Frau gestritten. Knallen Sie bitte die Tür hinter mir zu!"

"Warum hast Du das neue Küchenmädchen entlassen?" "Sie war einfach nicht normal, sie lachte beim Zwiebelschneiden."

"Sicherheitsdienst, ich glaube da ist ein Einbrecher in der Bibliothek?" "So, was liest er denn?"

Beschwert sich Ralf Schumacher bei seiner Frau: "Stell Dir mal vor, die Polizei hat mir meinen Führerschein abgenommen und Schuld daran war nur ein Geisterfahrer." "Was hast Du denn mit einem Geisterfahrer zu tun?" "Na, der Kerl ist so langsam gefahren, daß ich ihn überholen mußte."

Nachdenklich sagt Albert: "Ich möchte wissen, wer die Arbeit erfunden hat." Kommentiert sein Freund: "Was hättest Du denn davon? Du würdest das Patent ja doch nicht verletzen."
Lachen ist Gesund!
(Posted: März 2008)

"Boxen ist ein wunderbarer Sport." "Wieso? Sind Sie Boxer?" "Nein, Zahnarzt."

"Also, daß wir uns richtig verstehen", doziert der Arzt, "ab sofort meiden Sie Alkohol, fettes Essen, Süßigkeiten und Frauen. Und vor allem denken Sie daran: Mehr Lebensfreude!"

Stolz zeigt der Großwildjäger seinem Besuch seine Trophäen. "Schrecklich!" schreit der Besucher, "da hängt ja auch der Kopf einer Frau. Und die lacht auch noch." Grinst der Großwildjäger: "Das ist meine Schwiegermutter. Sie hat bis zum letzten Moment geglaubt, ich würde sie fotografieren."

Erklärt die flotte Patientin: "Immer wenn ich Zigaretten sehe, bekomme ich wahnsinnige Lust auf Liebe." Überlegt der Arzt: "Na, dann wollen wir doch mal eine rauchen."

"Schmeckt Ihr Schnitzel?" fragt der Kellner. Meint der Gast: "Na ja. Ich habe schon bessere gegessen." Darauf der Kellner barsch: "Mag sein! Aber bestimmt nicht bei uns."

Hanna muß einen Text vorlesen. Ständig korrigiert sie die Lehrerin: "Da sagt man nicht 'Gelee' sondern 'Schelee', da sagt man nicht 'Gelatine' sondern 'Schelatine'." Meint Hanna wütend: "Und Sie heißen ja nicht 'Gaismeier', sondern 'Scheißmeier'!"

"Du warst doch mit dem Fußballspieler verlobt, Anna. Warum habt Ihr denn nicht geheiratet?" "Ich bin leider im Viertelfinale ausgeschieden."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Februar 2008)

"Ich bin unschuldig!" behauptet der Angeklagte. Der Richter winkt ab: "Das sagen alle." Erwidert der Mann ganz erstaunt: "So? Wenn das alle sagen, dann wird es ja wohl stimmen!"
 
"Warum drehst Du Dir Deine Zigaretten neuerdings selbst? Mußt Du sparen?" "Nein, mein Arzt hat mir mehr Bewegung verordnet."
 
"Haben Sie Ihre Frau mit Absicht verletzt?" "Nein, Herr Richter. Mit der Hand!"
 
Sagt ein Ölscheich zum anderen: "Es gibt nur einen Europäer, den ich bewundere und das ist Picasso. Der verkauft sein Öl nämlich noch teurer als wir."
 
"Einen Moment mal." unterbricht der Bräutigam den Pfarrer während der Zeremonie und fragt ganz entsetzt: "Wie lange, sagten Sie?"

Auf dem Arbeitsamt: "Was sind Sie von Beruf?" "Großwildjäger." "Und wo jagen Sie Ihr Wild?" "Hier in der Stadt." "Haben Sie denn überhaupt schon mal einen Löwen oder einen Elefanten in einer Großstadt gesehen?" "Nein! Darum bin ich ja arbeitslos."
 
Die Dame des Hauses sagt zum Dienstmädchen: "Stellen Sie sich vor, ich habe soeben meinen Mann mit seiner Sekretärin ertappt." "Das soll ich Ihnen glauben, gnädige Frau? Sie wollen mich doch nur eifersüchtig machen."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Januar 2008)

Erregt beschwert sich die junge Frau: "Glauben Sie, weil ich aus der Provinz komme, können Sie mich in ein so kleines Zimmer stecken?" Beruhigt sie der Hotelangestellte: "Aber gnädige Frau, wir sind ja erst im Fahrstuhl."

"Sie haben zweimal das Rotlicht mißachtet! Wie heißen Sie?" "Naboskianotiwicz." Der Streifenbeamte steckt sein Notizbuch wieder ein und meint: "Na gut, diesmal verwarne ich Sie nur."
 
Ein Hotelgast ruft beim Nachtportier an: "Ich habe eine Maus im Zimmer." "Macht nichts", meint der Portier verständnisvoll. "Die Dame kann sich auch noch morgen früh anmelden."
 
"Das macht zehn Euro. Und grüßen Sie die anderen Stars im Dschungel-Camp von mir." "Woran haben Sie denn erkannt, daß ich aus dem Dschungel-Camp komme?" "Sonst benutzt ja eigentlich niemand unsere Autowaschanlage zum duschen."
 
Die junge Dame zum Portier: "Ist mein Mann schon eingetroffen?" "Wie ist der werte Name?" fragt dieser. Überlegt die Dame: "Kuhn oder Kühn, oder so ähnlich."
 
"Warum haben Sie den alten Mann auch noch geohrfeigt, nachdem Sie ihm schon die Brieftasche weggenommen hatten?" fragt der Polizist den Ganoven während des Verhörs. "Die Brieftasche war leer."
 
"Stell Dir vor, mein Mann hat 50.000 Euro im Lotto gewonnen." "Toll, und was hast Du damit gemacht?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Dezember 2007)

"Hier hast Du Deinen Ring zurück", sagt sie. "Ich liebe jetzt einen anderen." "Dann gib mir seine Adresse", fordert der Ex-Freund auf. "Nein, Du willst Dich doch nur an ihm rächen." "Ach Unsinn, ich möchte ihm nur den Ring verkaufen."

Die Gräfin prahlt: "Wir können unser Geschlecht bis zu Karl dem Großen zurückverfolgen." "Und wie alt ist Ihre Familie?" "Das kann ich Ihnen nicht sagen, unsere Unterlagen sind bei der Sintflut verlorengegangen."

Eine junge Dame liegt auf der Entbindungsstation. Am zweiten Tag kommt der Arzt und sagt fröhlich: "Heute war der frischgebackene Papa bei mir." Freut sich die junge Dame und meint: "Hoffentlich haben Sie Namen und Adresse notiert."

Ein Gast erkundigt sich an der Rezeption bei der hübschen Angestellten: "Wie kommt es eigentlich, das ein Zimmer mit Bad nur 60.- Euro kostet, ein Zimmer mit Dusche hingegen 250.- Euro?" Erklärt die Schöne: "Ganz einfach, mein Herr, ich bin Fräulein Dusche."

Zwei verliebte sitzen auf einer Parkbank und halten Händchen. Flüstert sie: "Sag mir doch was Süßes ins Ohr." Darauf er: "Schokoladentorte."

"Gefällt Dir der Englisch-Unterricht?" "Schon! Wenn da nur nicht so viele Fremdwörter drin vorkommen würden."

"Warum blätterst Du im Kochbuch?" "Ich wollte bloß kurz mal nachschlagen, wie man die Wäsche am besten kocht."
Lachen ist Gesund!
(Posted: November 2007)

"Ich habe mir ein Elektro-Auto gekauft", prahlt Emil bei seinem Kollegen, "das ist super sparsam und war unerhört billig." "Was hat es denn gekostet?", fragt der Kollege. "Nur 1500 Euro", erwidert Emil. Daruf hin ist der Kollege ganz erstaunt, "das gibts doch gar nicht." "Doch", freut sich Emil, "nur für das Lade-Kabel mußte ich 30.000.- Euro hinlegen."

"Mein Vater ist der faulste Mann auf der Welt", erklärt Uschi, "wenn er die Asche von seiner Zigarette abstreifen will, fährt er durch ein Schlagloch."

Nach der Ballettvorstellung fragt Frau Nobel ihren Mann, wie es ihm gefallen habe. "Es war toll", antwortet er. "Nur die Mädchen waren wohl alle etwas zu klein, die mußten ja auf Zehenspitzen tanzen."

Mißbilligend schüttelt der Arzt den Kopf: "Ihr Junge hat vor einer Woche ein Zweieurostück verschluckt und Sie kommen erst heute zu mir." Verlegen kratzt sich der Vater am Kopf und meint: "Wissen Sie, Herr Doktor, so dringend haben wir das Geld nicht gebraucht."

Der versnobte Graf führt eine Gruppe von Kunstinteressenten durch sein Schloß. Einer der Besucher hat eine frappierende Ähnlichkeit mit dem Grafen. Der spricht darauf hin diesen Mann an und fragt arrogant: "War Ihre Mutter vielleicht einmal Stubenmädchen hier bei uns?" "Nein", antwortet der Mann, "aber mein Vater, der war einmal Gärtner hier im Schloß."

"Was fehlt Ihnen denn?" will der Arzt wissen. "Ich rede im Schlaf", bekennt der Patient. "Aber das ist doch nicht weiter schlimm." "Doch, Herr Doktor. Im Büro lacht schon jeder über mich."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Oktober 2007)

Lehrerin: "Welchen Vorteil hat die Elektrizität?" Die kleine Anita: "Wenn es keinen elektrischen Strom gäbe, müßten wir bei Kerzenlicht fernsehen!"

Der Mathe-Lehrer befragt seine Schüler: "Wenn eine Katze an einem Tag sechs Junge bekommt, wieviele sind das dann in einer Woche?"

Der Apotheker zu der Kundin: "Dieses Medikament wird Ihnen wohl kaum helfen. Aber dafür hat es keine Nebenwirkungen!"

Ein zwölfjähriger Schüler aus Texas hat eine Strafarbeit bekommen. Er muß hundert mal aufschreiben: 'Ich darf nicht während des Unterrichts auf den Lehrer schießen.'

Zwei ältere Herren sitzen auf einer Parkbank. Als eine flotte junge Dame an ihnen vorbei geht, seufzt der eine: "Man müßte nochmal zwanzig sein." Darauf brummt der andere: "Bist Du verrückt? Noch einmal 47 Jahre auf die Rente warten!"

Ein Direktor zum anderen: "Das Beste beim Diktieren ist immer das, daß man Worte verwenden kann, von denen man keinen blassen Schimmer hat, wie sie geschrieben werden."

Bei der Musterung befiehlt der Arzt: "Umdrehen und bücken!" Nach einem kurzen Blick meint der Arzt: "Tauglich!" Darauf der Rekrut: "Das hätten Sie mir auch ins Gesicht sagen können."

Ein tätowierter Landstreicher sitzt mit offenem Hemd im sonnigen Park. Ein vorbeikommendes Kind fragt ihn: "Gehen die Bilder beim Waschen auch wieder ab?" Brummt der Landstreicher: "Woher soll ich denn das wissen?"
Lachen ist Gesund!
(Posted: September 2007)

Sarkastisch sagt der essende Gast zum Tischnachbarn, der sich eine Zigarette ansteckt: " Ich hoffe, es stört Sie nicht beim Rauchen, wenn ich weiter esse?" Der Raucher: "Nein, das ist kein Problem für mich, solange man die Musik noch hört!"

"Was schluckst du eigentlich die ganze Zeit? Ist das die Pille? fragt ein junges Mädchen ihre Freundin. "Nein, das sind Beruhigungstabletten. Ich habe die Pille vergessen!"

Ein Mann fällt vom Gerüst und landet auf dem Straßenpflaster. Ein Kollege betrachtet den Abgestürzten und nimmt ihm die Hände aus den Hosentaschen. "So, jetzt sieht es wie ein Arbeitsunfall aus!"

Der kleine Matthias kommt aus der Schule und stellt sich im Wohnzimmer sofort in die Ecke. "Was hat das denn zu bedeuten?" fragt der Vater. Darauf der Knirps stolz: "Das habe ich heute in der Schule gelernt!"

Engumschlungen sitzt das Liebespärchen auf dem Sofa. Flüstert sie zärtlich: "An was denkst du gerade, Schatzi?" "An das gleiche wie du, Liebling", flüstert er zurück. Da freut sie sich: "Prima, dann mach mir auch eins, aber mit Käse!"

Eine alte Frau kommt in die Bank und hebt ihr ganzes Guthaben ab. Nach fünf Minuten zahlt sie es wieder ein. Auf die Frage des Kassierers, was das eben sollte, erwidert sie: "Ich wollte nur mal sehen, ob auch noch alles da ist!"

"Warum kommen sie denn erst jetzt zu uns, wenn ihre Frau bereits seit sechs Wochen verschwunden ist?" staunt der Polizist. Brummt der Mann: "Der Fernseher ist erst gestern kaputt gegangen!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: August 2007)

Ein Kunstsammler verhandelt mit dem Künstler: "Ich gebe Ihnen sofort 30 Euro für das Bild" Der Künstler ganz entsetzt: "Aber mein Herr, die Leinwand hat ja schon das doppelte gekostet!" Daraufhin der Sammler: "Ja schon, aber da war sie ja auch noch unbeschmutzt!"

"Jetzt male ich noch den Hintergrund", sagt der Maler zu seinem Aktmodell. "In Ordnung", erwidert sie, "dann drehe ich mich mal um."

Die Ehefrau zu Ihrem Mann: "Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust, heute abend zu den Meiers zu gehen." Der Ehemann merkt an: "Ich eigentlich ja auch nicht, aber vergiß nicht wie die sich freuen, wenn wir nicht kommen." "Ja mein Schatz, da hast Du recht", stellt die Ehefrau fest, "also komm schon, gehen wir!"

Bei der Aufführung eines Theaterstücks ruft ein Zuschauer in den Saal hinein: "Licht aus! Ich will schlafen!" Schallt es aus einer anderen Reihe: "Nein, bitte nicht! Ich würde gerne die Zeitung zuende lesen!"

In einer New Yorker Bar bestellt ein Gast einen Manhattan. Der Barkeeper bringt kurz darauf den gewünschten Cocktail. Obendrauf schwimmt ein Stück Petersilie. "Was ist denn das?" staunt der Gast und deutet auf die Petersilie. Erklärt der Barkeeper: "Das ist der Central Park, mein Herr."

"Ich würde gerne eine Damenbluse kaufen." "In welcher Größe denn?" "Egal!" "Gemustert oder uni?" "Egal!" "Und aus welchem Material?" "Egal, sie wird sowieso umgetauscht!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juli 2007)

Kommt eine Frau in einen Gemüseladen und sieht Salatgurken mit der Aufschrift 'importiert'. Sie fragt die Verkäuferin: "Was heißt denn bitte 'importiert'?" Die Verkäuferin erklärt: "Die werden eingeführt." Die Frau ist ganz erstaunt: "Sehen sie, und ich hätte sie gegessen!"

Woran erkennt man eine Kuckucksuhr von einer Blondine? Der Kuckuck kommt alle paar Minuten aus seinem Häuschen und frägt wie spät es ist!

Die Grenzpolizei hat im Wald einen Mann gestoppt. "Öffnen Sie Ihren Rucksack!" fordern die Beamten. "Aber ich habe doch gar keinen Rucksack", erwidert der Mann. "Egal! Vorschrift ist Vorschrift."

"Zeuge! Trifft es zu, dass die Dame einen zweifelhaften Lebenswandel führt?" "Ja, Herr Richter! Ich habe sie schon oft in Lokalen getroffen, die ich niemals betreten würde."

"Verlangen deine Eltern auch von dir, dass du vor dem Essen betest?" fragt ein Mitschüler seinen Klassenkamaraden. Der schüttelt den Kopf und antwortet: "Nein, meine Mutter kocht eigentlich ganz gut."

Zwei Landstreicher finden einen Zwanzigeuroschein auf der Straße. Sagt der eine: " Dafür kaufen wir uns zwei Flaschen Schnaps und zwei Brötchen." Schüttelt der andere verwundert den Kopf: "Mein Gott, wie kann man nur so verfressen sein?"

Der Reporter fragt den Hundertjährigen: "Wie haben sie es denn fertiggebracht, so alt zu werden?" "Diese Frage kann ich ihnen im Moment noch nicht beantworten", bittet der alte Mann um Verständnis, "denn ich verhandle gerade mit vier verschiedenen Arzneimittelfabrikanten."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Juni 2007)

Axel Schulz leidet unter Schlaflosigkeit. Sein Arzt rät ihm: "Zählen Sie einfach von eins bis tausend." Antwortet Axel: "Das geht leider nicht, denn bei acht stehe ich immer wieder auf!"

Nach der Hochzeit fragt der Trauzeuge seinen frisch verheirateten Kollegen: "Was hast Du dem Standesbeamten denn gegeben?" "Zwanzig Euro!", erwidert der daraufhin. "War er denn damit zufrieden?", fragt sich der Trauzeuge. Überzeugt nickt der Bräutigam: "Ja, ich glaube schon?! Er hat mir nach einem Blick auf meine Frau nämlich wieder zehn Euro zurückgegeben!"

Herr Gruber kommt heute sehr spät zu seinen Stammtisch-Kollegen und erklärt: "Ich habe heute mit einer Münze entschieden, ob ich herkomme oder nach Hause gehe." "Und das hat so lange gedauert?" "Na ja, ich mußte erst 30 mal werfen, bevor ich dann endlich Zahl hatte!"

Heinz freut sich: "Meiner Frau wurde vor einer Woche die Kreditkarte gestohlen." "Und da freust du dich?" staunt sein Freund. "Aber sicher, der Dieb gibt weniger aus als meine Frau!"

Zwei Eisbären tapsen durch die Wüste. Meint der eine: "Boah, muß das hier aber glatt sein!" Fragt der andere: "Wie kommst du denn darauf?" "Na, siehst du denn nicht, wie viel die hier gestreut haben?"

"Mein Hund ist unheimlich faul geworden.", klagt Helmut. "Andere Hunde kommen ja mit der Leine im Maul an, aber meiner der kommt nur noch mit dem Autoschlüssel daher!"

Zwei Männer kommen aus dem Spielcasino, der eine splitter nackt, der andere in der Unterhose. Sagt der Nackte: "Das ist ja toll, du weißt also immer wann du aufhören mußt!"
Lachen ist Gesund!
(Posted: Mai 2007)

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel gegen Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig und sagt: "Glaubt Ihr denn, daß Ihr auch nur die geringste Chance habt"? "Sämtliche guten Fußballspieler sind bei mir im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, usw."! Der Teufel lächelt zurück und sagt: "Das macht doch nix, denn sämtliche guten Schiedsrichter sind bei mir in der Hölle"!

Olli Kahn sitzt zuhause und versucht ein Kreuzworträtsel zu lösen. 'Der beste Torwart der Bundesliga mit vier Buchstaben'? Olli will 'ich', hineinschreiben und merkt, dass 'ich', nur drei statt vier Buchstaben hat. Nach endlosem überlegen fragt er seine Freundin, die meint natürlich 'du'! Aber nach kurzem Ausprobieren merkt Olli dass auch 'du', nicht paßt. Schließlich legt er das Kreuzworträtsel beiseite und macht etwas anderes, vielleicht fällt ihm ja dann die Lösung ein. Als er dann Abends im Bett liegt schießt er auf einmal hoch und meint: "Liebling, jetzt weiß ich die Lösung, die meinen MICH"!

Ein 95 jähriger Mann geht zu seinem Hausarzt und murmelt so vor sich hin: "Ne ne, ich verstehe es nicht"? Der Arzt fragt verwundert: "Was verstehen sie denn nicht"? Der alte Mann erwiedert: "Meine Frau ist schwanger"! "Ich verstehe es einfach nicht"?! Daraufhin erklärt ihm der Arzt: "Stellen Sie sich vor Sie gehen spazieren und kommen an eine große Wiese, wo ein Hase sitzt". "Sie legen Ihren Stock an und rufen laut PENG"! "Der Hase fällt daraufhin tot um, was schließen Sie daraus"? "Ja", sagt der alte Mann: "Da hat wohl ein anderer geschoßen"! "Na", sagt der Arzt: "Sie verstehen es ja doch"!

Was sagt ein arbeitsloser Psychologe zu einem arbeitenden Psychologen? 'Einmal Pommes mit Mayo bitte!'

In der Pause nimmt sich der Boxtrainer seinen Schützling vor. "Hör mal zu Paul", schimpft er: "Wir müssen uns jetzt über eines klar werden"! "Was willst Du eigentlich gewinnen, den Meistertitel oder den Friedensnobelpreis"?
Lachen ist Gesund!
(Posted: April 2007)

Ein Mann kommt zum Arzt, sein bestes Stück ist durch einen Unfall arg in Mitleidenschaft gezogen. Der Arzt schaut sich die Sache an und sagt zu dem Mann: "Das alles wieder in Ordnung zu bringen kostet Sie zwischen 10.000 -15.000 Euro". "Da muss ich aber erst mit meiner Frau darüber reden", antwortet der Mann. Am nächsten Tag ruft der Mann den Arzt an und sagt: "Meine Frau meint Sie hätte lieber eine neue Küche"!!!

Worin besteht der Unterschied zwischen Fallschirmspringen und Tennisspielen? Beim Fallschirmspringen gibt es keinen zweiten Aufschlag!

Dem Trainer ist sein Jockey viel zu langsam, er stellt ihn deshalb zur Rede. Der Jockey ist von seinen Reitkünsten jedoch völlig überzeugt: "Ich weiß gar nicht was Sie wollen, es waren doch bestimmt noch fünf Pferde hinter mir"!? "Ja", antwortet der Trainer mürrisch, "aber die fünf Pferde hinter ihnen, gehörten schon zum nächsten Rennen"!

Kommt ein Tscheche zum Augenarzt. Der hält ihm eine Buchstabentafel vor, auf der 'C Z W X N Q Y S T A C Z' steht und fragt ihn: "Können Sie das lesen"? "Lesen", ruft der Tscheche erstaunt, "ich kenne den Kerl"!

Vater und Sohn kommen vom Fußballplatz nach Hause. Fragt die Mutter: "Nun, wie war's denn"? "Ganz toll", begeistert sich der Kleine, "es gab sieben gelbe und vier rote Karten, einen Nasenbeinbruch, zwölf verhaftete Zuschauer und am Schluß wurde dann auch noch der Schiedsrichter verprügelt"!

Im Trainingslager ist eingebrochen worden. Der Kommissar fragt einen 100-Meter-Läufer: "Haben Sie denn nicht versucht den Kerl einzuholen?" "Oh ja", sagt der 100-Meter-Läufer, "ich überholte ihn sogar und blieb in Führung, aber als ich mich umdrehte war er weg"!
Lachen ist Gesund!
(Posted: März 2007)

Fragt ein Spaziergänger einen Angler: "Na, beißen die Fische?" Der Angler: "Nein, Sie können sie ruhig streicheln."

Die letzten Worte eines Sportlehrers: "Alle Speere zu mir!"

Berti Vogts nach dem Viertelfinale: "Wir wollten ab jetzt ein Vorbild für alle Fans sein - wir schlagen niemanden mehr!"

Zwei Epileptiker unterhalten sich: "Ich habe gehört, du hast gestern Abend in der Disco den Breakdance-Wettbewerb gewonnen?" "Ja... das stimmt, aber eigentlich wollte ich mir nur eine Cola holen."

Ein 50-jähriger wird untersucht und abschließend stellt der Arzt ihm die Frage, wie oft er denn noch Geschlechtsverkehr hätte! Der Patient antwortet: "MMS". "Was heißt denn das" fragt der Arzt? "Montags, Mittwochs, Samstags" antwortet der Patient. "Oh" sagt der Arzt, "das hört sich gut an". Der nächste Patient (Mitte 70) bekommt die gleiche Frage gestellt. Er antwortet "MMS". "Ah... Montags, Mittwochs, Samstags" fragt der Arzt? "Nein nein: März, Mai und September" erwidert der Patient. Kurz darauf wird ein über 90-jähriger untersucht. Auf die obligatorische Frage antwortet auch er mit "MMS". "Ah... März, Mai und September" fragt der Arzt? "Ne ne: man möchte schon" antwortet der 90 Jährige!
Lachen ist Gesund!
(Posted: Februar 2007)

Ein junger Verkäufer zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job umzusehen. Fagt der Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?" Der junge Verkäufer: "Klar, da wo ich herkomme, war ich immer der Top-Verkäufer!" Der Manager findet den selbstbewußten jungen Verkäufer sympathisch und stellt ihn ein. Der erste Arbeitstag war hart. Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. "Wieviele Kunden hatten Sie denn heute?" Der Verhäufer: "Einen." Manager: "Nur Einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?" Verkäufer: "210.325 Euro und 65 Cent." Manager: "210.325 Euro und 65 Cent?!! Was haben Sie denn verkauft?" Der Verkäufer: "Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn eigentlich zum Angeln hinwollte, und er sagte 'Hoch an die Küste'. Also sagte ich ihm, er würde ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm diese doppelmotorige Jacht mit Anhänger. Er bezweifelte, dass sein Opel Corsa dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb." Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm gleich mehrere Haken, eine neue Angelrute, ein Boot und einen Geländewagen verkauft??!" Der Verkäufer: "Nein nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: 'Nun, wenn Ihr Wochenende doch sowieso schon im Eimer ist, dann könnten Sie doch ebenso gut Angeln fahren!“

Drei Mediziner streiten sich wer wohl das größte medizinische Wunder vollbracht hat. Ein Russe, ein Ami und ein Deutscher. Der Russe: "Bei uns ist einem Bahnarbeiter die transsibirische Eisenbahn über die Hand gefahren, die haben wir wieder angenäht und nun ist der Mann Schreibmaschienentechniker." Sagt der Ami: "Das ist doch nichts, bei uns ist einem Förster beim Bäume fällen versehentlich der Kopf abgehackt worden und den haben wir dann wieder angenäht und heute ist der Mann Computerspezialist." Sagt der Deutsche: "Das könnt ihr doch alles vergessen, bei uns ist ein Bauarbeiter beim graben auf einen Blindgänger gestoßen, den hat es dann so sehr zerrissen, das wir nur noch sein Arschloch gefunden haben und heute ist der Mann Beamter in Bayern."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Januar 2007)

Ein Fußballnationalspieler wird gefragt, was er an diesem Sport denn so schön fände. Der Spieler antwortet: "Das Spielen ist schön, das Geld ist auch gut, aber am meisten Spaß macht es mir, mich vor 20 Millionen Zuschauern am Sack zu kratzen..."

Was ist der Unterschied zwischen Gruppensex und einer Gruppentherapie? Bei der Gruppentherapie hört man von den Problemen anderer Leute, beim Gruppensex sieht man sie!

Ein Landarzt fährt mit 180 durchs Dorf. Daraufhin meint seine Frau: "Nicht so schnell Schatzi, wenn uns der Polizist sieht verlierst Du wieder Deinen Führerschein!" Der Landarzt antwortet: "Keine Angst mein Schatz, dem habe ich gestern zwei Wochen Bettruhe verschrieben..."

In der Kampfpause raunt der Trainer dem Boxer ins Ohr: "Ich habe die Schwachstelle deines Gegners entdeckt. Immer, wenn er dich zu Boden geschickt hat, steht er völlig ohne Deckung da."

Ein Mann hat einen 50 cm langen Penis. Weil er viel zu lang ist, geht der Mann zum Arzt. Der Arzt sagt ihm: "Gehen sie in den Wald, und finden Sie einen Frosch. Fragen Sie ihn dann, ob er sie heiraten will!" Der Mann geht in den Wald, findet einen Frosch und fragt ihn: "Willst du mich heiraten?" Der Frosch sagt: "Nein!" Nun ist sein Penis nur noch 40 cm lang. Doch seine Freundin findet, er sei noch immer zu lang. Der Mann geht nochmals zum Frosch und fragt: "Willst du mich heiraten?" Darauf antwortet der Frosch wieder: "Nein!" Jetzt ist er nur noch 30 cm lang, doch die Freundin findet '20 cm' wären die optimale Länge. Daraufhin geht der Mann wieder zum Frosch und fragt ihn erneut: "Willst du mich heiraten?" Da reicht es dem Frosch und er antwortet sehr energisch: "Nein, nein und nochmals nein!!!"

Ein Mann stellt sein Fahrrad vor dem Kino ab und klebt einen Zettel daran: "Stehlen zwecklos! Gruß, Henry Maske." Als er wieder rauskommt ist das Fahrrad weg und ein anderer Zettel liegt da: "Verfolgen zwecklos! Gruß, Jan Ullrich."
Lachen ist Gesund!
(Posted: Dezember 2006)

Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Wirt: "Ein Glas Milch wie üblich?" "Nein, heute soll's ein harter Whisky sein", antwortet das Kätzchen. "Warum ein Whisky?" erwidert der Barkeeper verdutzt. Darauf das Kätzchen: "Nun, ich will halt morgens auch einmal mit einem Kater aufwachen..."

Hein wird von seiner Frau losgeschickt, Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in die Kneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau. Also stellt er die Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt. Als seine Frau aufmacht: "So - hopp - hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause..."

Und wie sagte noch die Holzwurm-Mami zu den Kleinen: "Husch, husch - ins Brettchen...!"

Ein Wachhund zum andern: "Hörst du nichts?" "Doch." "Und warum bellst du dann nicht?" "Na, dann höre ich doch nichts mehr!"

Ein Beamter kommt nach 39 Dienstjahren zu seinem Chef und will sich versetzen lassen. Chef: "Lehmann, Sie sitzen jetzt seit 39 Jahren im gleichen Büro und wollen sich nun versetzen lassen? Warum denn nur?!" Lehmann: "Tja Chef, das ist halt das Zigeunerblut in mir..."

Ein Ire, ein Däne und ein Deutscher stehen in der Kneipe. Die Tür geht auf - der neue Gast ist Jesus. "Ich heile durch Handauflegen" protzt er ab. Der Ire sogleich "Hier mein Tennisarm". Jesus legt seine Hand auf den Arm - und? "Super", sagt der Ire, "der Schmerz ist weg". Kommt der Däne zu Jesus "Mach' mal meinen Nacken wieder ganz". Gesagt getan. Jesus heilt durch seine "Betatschung" auch den Dänen, und dreht sich zum Deutschen um. "Fass mich ja nich' an, ich bin noch 6 Wochen krank geschrieben..."

Eine italienische Reisegruppe besichtigt die berühmten Niagarafälle. Der Fremdenführer macht sie aufmerksam: "Meine Damen und Herren, wenn Sie für einen Moment Ihre Unterhaltung einstellen würden, könnten Sie das gewaltige Tosen und Brausen des Wasserfalls hören."
Lachen ist Gesund! (Posted: November 2006)

Bernd hat zum ersten Mal eine Freundin. Er liegt neben ihr im Bett, aber sie stellt sich noch immer ziemlich zickig an. "Ach Mann, nix darf ich machen, darf ich wenigstens meinen Finger in Deinen Bauchnabel stecken?" "Meinetwegen!" Plötzlich ruft sie: "Bern, das ist aber nicht mein Bauchnabel." "Häh, häh, das ist auch nicht mein Finger!"

Arzt zur Krankenschwester: " haben Sie dem Patienten auf Zimmer 13 das Blut abgenommen?" "Ja, aber mehr als 7 Liter konnte ich nicht rausbekommen!"

Ein Amerikaner macht eine Stadtrundfahrt in Paris und lässt sich die Sehenswürdigkeiten zeigen. Am Triumphbogen erklärt der französische Taxifahrer, dass es ein Bauwerk von Weltgeltung ist, 20.000 Tonnen schwer. Der Amerikaner fragt nur, wie lange man für den Bau gebraucht hat. Als er erfährt dass es 15 Jahre waren, lacht er und sagt in Amerika braucht man dafür 15 Tage. Der Franzose ist leicht säuerlich. Am Louvre das gleiche Spiel, der Franzose nennt eine Bauzeit von 20 Jahren, der Amerikaner behauptet in Amerika geht das in 20 Tagen. Endlich kommen sie zum Eiffelturm. Der Amerikaner fragt: "Oh boy, what is that?" Der Franzose antwortet: "Keine Ahnung, stand gestern noch nicht da!"

Hält eine Polizistin eine Blondine an und bittet um Vorlage des Führerscheins. Die Blondine: "Führerschein? Was ist das? Wie sieht der aus?" "Das ist das, wo ihr Lichtbild drin ist. Die Blondine kramt in ihrer Tasche rum und entdeckt sich in ihrem Taschenspiegel, den sie daraufhin der Polizistin gibt. Diese klappt den Spiegel auf und stottert: "Entschuldigung, wenn ich gewusst hätte, dass sie Polizistin sind, hätte ich sie nicht angehalten!"

Ein DDR-Bürger geht spät in der Nacht durch Ostberlin und ruft lauten Halses immer wieder: "Scheißstaat, Scheißregierung!" Plötzlich taucht ein Stasi-Offizier auf und verhaftet ihn. Der Mann will den Grund dafür wissen, der von der Stasi erinnert ihn an seine lautstarken Äußerungen. Der Mann verteidigt sich und sagt: "Ich habe ja gar nicht gesagt, welchen Scheißstaat und welche Scheißregierung ich meine." Der Stasioffizier denkt kurz nach und lässt den Mann gehen. Dieser verschwindet, wird aber 2 Minuten später von dem Stasioffizier wieder eingeholt und erneut verhaftet. Darauf der Mann: "Wieso dieses?" Da sagt der Stasimensch: "Es gibt ja nur einen Scheißstaat und eine Scheißregierung..."
Lachen ist Gesund! (Posted: Oktober 2006)

Bootsverleih. Da bald Feierabend ist, krallt sich der Verleihmensch seine Flüstertüte und ruft über den See: "Bitte kehren Sie binnen einer halben Stunde zurück, wir schließen um 19.00 Uhr." Nach und nach kommen die Boote zurück, nur eines bleibt draußen. "Nr. 68, bitte kommen Sie zurück, wir schließen in einer Viertelstunde!" Nichts regt sich. Da greift er zu seinem Fernglas: "Nr. 89, haben Sie Probleme?"

Länderspiel, ausverkauftes Stadion, nur ein Sitzplatz auf der Tribüne bleibt leer. Der Besitzer der Karte erlaubt einem Zuschauer, der nur eine Stehplatzkarte ergattern konnte, sich zu setzen. "Wissen Sie", erklärt er, "die Karte habe ich für meine Frau gekauft, aber die ist vor drei Tagen plötzlich gestorben." "Hätten Sie die Karte denn nicht an Freunde oder Verwandte verkaufen oder verschenken können?" "Das ging leider nicht, die sind doch alle heute auf der Beerdigung."

Beim Manager der Eisrevue bewirbt sich die 17jährige Nadia: "Ich kann eine Acht laufen." "Aber das kann doch fast jeder." "In römischen Ziffern...?!"

Zwei Bergsteiger sind kurz vor dem Gipfel, als der eine abstürzt.Schreit der andere entsetzt hinterher: "Lebst du noch?" Eine fernte stimme antwortet: "Ja!" "Ist dir was passiert?" "Nein!" "Wieso nicht?" "Ich falle noch!"

Ein leidenschaftlicher Billardspieler fragt seinen Pfarrer, ob im Himmel auch Billard gespielt wird. Der Pfarrer verspricht ihm, sich zu erkundigen. Bereits am nächsten Tag trifft der Pfarrer den Mann wieder und sagt, das er eine gute und eine schlechte Nachricht für ihn hätte. Die Gute ist: "Im Himmel wird Billard gespielt." Die Schlechte: "Du bist zum Turnier nächste Woche gemeldet..."

Boris trainiert auf Sand. Es gibt neue Bälle. Damit man sie besser sieht, in leuchtendem Grün. Boris findet grüne Bälle schick. Er will zwei mitnehmen, hat aber keine Tasche mit sich. Er steckt sich also zwei von diesen Dingern in die Hose und geht (ziemlich langsam) vom Hof. Da spricht ihn der Platzwart an. "Hey, Herr Becker, warum gehen Sie denn so langsam, und was haben Sie da in Ihrer Hose?" "Äh...Tennisbälle!" "Mei das muß weh tun - ich hatte mal'n Tennisarm..."
Lachen ist Gesund! (Publiziert in 2006)

Richter: "Angeklagter, gleich wird das Urteil verkündet. Wie fühlen sie sich?" Angeklagter: "Wie eine Braut vor der Hochzeitsnacht. Ich weiss genau, was kommt. Ich weiss nur noch nicht, wie lang es ist."

Wenn du einen Mathematiker wählen lässt zwischen einem belegten Brötchen und ewiger Seligkeit, was nimmt er?
Natürlich das Brötchen: Nichts ist besser als ewige Seligkeit - aber ein belegtes Brötchen ist besser als nichts...

Ein Mann kommt blutig zum Arzt, in seiner Brust steckt ein Messer, er fragt den Arzt schmerzvoll: "Können Sie mir bitte helfen?" Der Arzt: "Nein, es ist 16:30 Uhr ich hab Feierabend." Der Patient: "Oh bitte helfen Sie mir doch, es tut so weh!" Der Arzt: "Ich sagte ihnen schon, ich hab Feierabend!" Dann nimmt er einen Kugelschreiber und sticht diesen dem Patienten ins Auge, und meint: "Nebenan ist ein Augenarzt, der hat noch bis 18:30 Uhr geöffnet!"

Kommt ein Mann zum Hautarzt und sagt: "Herr Doktor, schauen Sie mal, ich habe da ein paar dunkle Flecken am Hals". Der Arzt untersucht den Patienten und meint:"Guter Mann, Sie müssen sich unbedingt mal wieder waschen!". Darauf der Patient: "Ja, das hat mein Hausarzt auch gesagt, aber ich wollte doch nochmal einen Fachmann fragen...".

Ein stotternder Schmied zu seinem Gesellen: "Heut-t-t-e-e sch-sch-schmiede-e-en wi-i-r ein-n-n-en Ham-m-mer. Du-u hau-u-u-st a-a-auf de-e-e-n Sta-a-a-hlklo-o-tz-z-z s-s-so la-a-ng-g-g d-d-drauf bi-i-s i-i-ich Sch-Sch-Sto-o-o-p-p sa-a-g-g-ge." Der Geselle haut wie wild rein, als plötzlich der Schmied anfängt: "Sch-Sch-Sch-Sch-Scheisse, w-w-wird 'n-n-ne Sch-Sch-Schippe!"

Am Fahrkartenverkauf bei der Bahn fragt ein Kunde: "Gibt es eine billigere Klasse als die 2.Klasse?" Der Beamte: "Ja, aber dafür brauchen Sie ein Fell und eine Schnauze!"
Publiziert in 2005

Treffen sich drei Männer. Alle tragen eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten drauf. Der erste hat aber noch ein Mondsymbol dabei. Da fragt einer den ersten: Was soll denn der Mond bedeuten?". Darauf der Erste: Ist doch ganz klar, ich bin nachtblind. Aber was bedeutet der Pinsel an deiner Armbinde?" Ist doch logisch, ich bin farbenblind! Aber was bedeutet die Ente bei dir?" Da antwortet der dritte: Das ist keine Ente, das ist eine Gans. Und ich bin ganz blind..."
Dirk Nowack, D-70178 Stuttgart

Eine ältere Dame kommt zum Arzt und sagt: “Doktor, ich habe diese Blähungen, obwohl sie mich nicht so sehr stören. Sie stinken nie, und sie gehen immer leise ab. Wirklich, ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier im Raum bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert.” Der Doktor: “Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.” Nach einer Woche erscheint sie erneut und sagt: “Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, sie stinken fürchterlich!” “Sehr gut. Jetzt, wo Ihre Nase wieder funktioniert, wollen wir uns um Ihr Gehör kümmern...”
Eberhardt Schnutzke, D-45001 Essen

Ein Mann ruft beim Arzt an: "Doktor, meine Frau hat eine lebende Maus geschluckt, was sollen wir tun?" "Ich komme sofort, in der Zwischenzeit soll Ihre Frau den Mund weit offen lassen, und Sie halten ihr ein Stück Käse davor." Als der Arzt ankommt sieht er die Frau mit offenem Mund und den Mann, der eine Sardine davor hält. "Was soll das? Ich sagte doch ein Stück Käse, nicht eine Sardine." "Ich hab das schon recht verstanden, aber jetzt versuchen wir, die Katze wieder rauszulocken..."
Werner Gutenmass, D-36028 Fulda

Die schottische Nationalmannschaft hat ein Spiel gewonnen. Der Trainer kommt in die Kabine und sagt: "Jungs, ihr wart großartig. Ihr habt euch eine Erfrischung redlich verdient. Los, John, mach das Fenster auf!"
Georg Sedan, D-25335 Elmshorn

Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein und alt und schwach. Sein Sohn studiert in Paris. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn: "Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn Du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Ich liebe Dich. Dein Vater." Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail: "Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich 'die Sache' versteckt. Ich liebe Dich auch. Ahmed." Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes. Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab. Am selben Tag erhält der alte Mann noch eine E-Mail von seinem Sohn: "Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten komplett umgegraben, und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich nicht für Dich tun. Ich liebe Dich. Ahmed"
Dirk Hoelscher, D-74635 Kupferzell

In einem abgelegenen Park stehen sich zwei nackte Statuen gegenüber, ein Mann und eine Frau. Einige hundert Jahre, nachdem sie dort so aufgestellt wurden, flattert ein Engel zu den beiden herunter. Ein Wink von seiner Hand, und plötzlich werden die Statuen zu Fleisch und Blut und steigen von ihren Sockeln. Der Engel spricht. "Ich wurde gesandt, um euch den Wunsch zu erfüllen, den ihr beide all die Jahrhunderte hegt, in denen ihr euch gegenüber gestanden habt, ohne euch bewegen zu können. Aber seid schnell ihr habt nur fünfzehn Minuten Zeit, bevor ihr wieder zu Statuen werdet." Der Mann schaut zur Frau, beide erröten, und verschwinden kichernd im Unterholz. Lautes Rascheln ist aus dem Gebüsch zu hören, und sieben Minuten später kommen die beiden, offensichtlich befriedigt zurück zum Engel. Der Engel lächelt das Paar an. "Das waren nur sieben Minuten - wollt ihr es nicht noch mal tun?" Die einstigen Statuen schauen sich kurz an, und dann sagt die Frau: "Warum nicht? Aber diesmal machen wir es anders herum, du hältst die Taube fest, und ich scheiß drauf...!"
Elvira Trapèl, L-2158 Paffendal

Zwei Schüler unterhalten sich auf dem Schulhof. „Sag mal, verlangt Dein Vater auch immer von Dir, dass Du vor jeder Mahlzeit betest?“ „Eigentlich nicht, meine Mutter kocht ganz gut!“
Bernd Leibach, D-67480 Edenkoben

Ein Verkäufer, ein Manager und der Chef einer Firma sind auf dem Weg zu einer Besprechung. In einem Park finden Sie eine Wunderlampe. Sie reiben an ihr und es erscheint ein Geist. „Normalerweise hat man bei mir drei Wünsche frei“, sagt der Geist. „Da Ihr aber zu dritt seid, hat jeder nur einen Wunsch frei.“ Der Verkäufer: „Ich zuerst! Ich zuerst! Ich möchte auf den Bahamas sein. Auf einem schönen Schiff und ohne jede Sorge!“ Und ... pfffffffff, er ist weg. Der Manager: „Jetzt möchte ich gerne meinen Wunsch äußern! Ich möchte in der Karibik sein - mit den hübschesten Mädchen der Welt und einer unerschöpflichen Quelle von exotischen Cocktails!“ Und pffffffff, er ist weg. Daraufhin der Chef: „Mein Wunsch ist, die beiden nach der Mittagspause wieder in ihren Büros zu sehen!“
Andreas Wagner, D-89134 Blaustein

Kommt ein Trucker in eine Raststätte und bestellt sich eine Suppe und ein Glas Wasser. Plötzlich kommen zwei Motorradfahrer herein und setzen sich zu ihm. Sie ziehen seine Serviette durch die Suppe, beschmieren seine Kleidung mit Senf und stülpen ihm den Suppenteller über den Kopf. Der Trucker bleibt ruhig, zahlt und geht. „Was ist denn das für ein Idiot?“, fragt einer der Motorradfahrer den Wirt. Der Wirt: „Weiß ich nicht! Truck fahren kann er jedenfalls nicht! Als er eben seinen Truck zurückgesetzt hat, hat er zwei Motorräder platt gewalzt!“
Oliver Kunze, D-12346 Berlin

Die Frau ist gerade dabei ein Spiegelei zu braten, als der Mann vom Dienst kommt. Er geht in die Küche und beginnt zu schreien: „Achtung! Achtung! Mehr Öl, wir brauchen mehr Öl! Umdrehen, umdrehen, umdrehen - jetzt sofort umdrehen! Achtung, Achtung, Achtung! Das Öl! Das Öl! Das Öl wird vielleicht auslaufen... oh Gott, das Öl! Oh je, oh je, oh je! Das Salz! Das Salz - vergiss das Salz nicht! Verflucht! Der Pfeffer! Beinahe hättest Du den Pfeffer vergessen! Hole Pfeffer - schnell! Pfeffer und Salz! Und das Öl - pass auf das Öl auf...!“ Vollkommen genervt von den Schreien ihres Mannes wird die Ehefrau sauer und fragt lauthals: „Glaubst Du eigentlich, ich könne kein Spiegelei braten?“ Ganz ruhig antwortet der Mann: „Doch! Natürlich! Ich wollte Dir nur einmal verdeutlichen, wie es für mich ist, wenn Du beim Autofahren neben mir sitzt!“
Gerhard Scherpen, D-44137 Dortmund

Situation an der Grenze. Ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor und hat auf dem Gepäckträger einen gefüllten Sack. Zöllner: „Haben Sie etwas zu verzollen?“ Der Fahrradfahrer: „Nein!“ Zöllner: „Und was ist in dem Sack?“ Der Radfahrer: „Sand!“ Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine Woche lang kommt der Mann täglich mit seinem Fahrrad und dem Sand auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird es dem Zöllner doch zu verdächtig. Zöllner: „Was haben Sie in dem Sack?“ Der Fahrradfahrer: „Wie gehabt - nur Sand!“ Der Zöllner lässt den Sand durch ein Sieb laufen. Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin täglich zur Grenze. Weitere zwei Wochen später wird es dem Zöllner zu bunt und er schickt den Sand ins Labor. Ergebnis: purer Sand. Nach einem weiteren Monat der „Sandtransporte“ hält es der Zöllner nicht mehr aus. So macht er folgenden Vorschlag: „Ich gebe Ihnen schriftlich, nichts zu verraten, wenn Sie mir sagen, was Sie schmuggeln! Bitte sagen Sie mir endlich, was Sie schmuggeln!“ Der Radfahrer antwortet: „Fahrräder!“
Annika Sebach, A-8323 Graz

Der Pfarrer trifft klein Fritzchen und fragt nach dem Weg zum Edeka-Markt. Fritzchen antwortet: „Das sage ich Ihnen nicht!“ Der Pfarrer erwidert: „Wenn Du mir nicht sagst, wie ich zu Edeka komme, kommst Du nicht in den Himmel!“ Und Fritzchen antwortet: „Und Sie nicht in den Edeka-Markt!“
Danny Mike Reinhard, D-76137 Karlsruhe

Ein Mann kommt von der Arbeit. Seine Frau bittet ihn, nach dem Wasserhahn zu sehen, weil der tropft. Der Mann fragt: „Bin ich etwa Klempner?“ Später bittet sie ihn, im Wohnzimmer die Glühbirne zu wechseln. Der Mann erwidert: „Bin ich etwa Elektriker?“ Am nächsten Tag erklärt die Frau freudestrahlend, dass alles vom Nachbar erledigt worden sei. Der Ehemann: „Was wollte unser Nachbar denn dafür haben?“ Seine Frau erzählt, er hätte einen Kuchen haben oder mit ihr schlafen wollen. „Und“, fragt der Mann, „welchen Kuchen hast Du ihm gebacken?“ Daraufhin die Frau: „Sag mal, bin ich etwa Bäckerin?“
Ralf Schultz, D-08468 Reichenbach

Zwei Löwen im Zoo unterhalten sich. „Wie war es denn eigentlich, als Du ausgebrochen bist?“ „Toll! Ich war im Rathaus und habe jeden Tag einen Beamten gefressen. Das ging fast ein Jahr so! Niemand hat es bemerkt. Erst, als ich einen aus der Besoldungsabteilung verdrückt hatte, waren sie plötzlich hinter mir her.
Manfred Gestermann, D-70180 Stuttgart

Zwei Ehemänner unterhalten sich. Fragt der eine den anderen: „Sag mal, kannst Du Dich noch an den ersten großen Streit mit Deiner Frau erinnern?“ Die Antwort des Gesprächspartners kommt spontan: „Oh ja! Das war damals, als sie unbedingt mit auf das Hochzeitsfoto wollte!“
Christian Warnecke, D-49176 Hilter

Sitzen zwei Indianer vor dem Lagerfeuer und warten auf das Abendessen. Als der eine den anderen fragt, was es denn gäbe, bekommt er die Antwort: „Gebratene Büffelkacke mit Senf!“ Die Reaktion: „Iiiihh! Senf!“
Martin Scholz, D-16307 Gartz

Kommt ein Mann zum Optiker und möchte eine neue Brille beantragen. Der Optiker zum Kunden: „Ist Ihre alte nicht mehr scharf genug?“ Empört antwortet der Kunde: „Was geht Sie meine Frau an!“
K. Schlecker & T. Skudlarz, D-23795Bad Segeberg

Ein Mann kommt an einem Zoogeschäft vorbei. Im Schaufenster sieht er ein Schild: „Sprechende Schildkröte zu verkaufen!“ Der Mann denkt sich: „Mit dieser Schildkröte bin ich in meiner Stammkneipe der Held!“ Nach dem Kauf unterhalten sich der Mann und die Schildkröte, während sie an einem Pornokino vorbeikommen. „Da will ich rein!“, sagt die Schildkröte. Zuerst zögert der Mann. Doch er gibt nach, steckt die Schildkröte in sein T-Shirt, um nur eine Eintrittskarte kaufen zu müssen. Während die Schildkröte ungewollt in die Hose rutscht, ruft sie: „Hol Popcorn!“ Der Mann holt auch noch Popcorn... Sie nehmen Platz und die Schildkröte tönt aus der Hose: „Mach auf, ich kann nichts sehen!“ Neugierig schaut die Schildkröte mit langem, faltigem Hals heraus, nachdem der Hosenstall geöffnet ist. Plötzlich sagt die Frau nebenan zu ihrem Mann: „Schau Schatzi, unser Nachbar hat sein Teil draußen hängen!“ Der Mann: „Na und! Ich doch auch!“ „Ja“, flüstert die Frau, „aber seiner frisst von meinem Popcorn!“
Ronny Gönne, D-39130 Magdeburg

Beim Fußpflege-Seminar fragt eine Teilnehmerin den Seminarleiter: „Wissen Sie eigentlich, dass Hühneraugen auch mitten im Gesicht vorkommen können?“ Der Lehrer: „Wo wollen Sie denn so etwas gesehen haben?“ Die Schülerin: „Schon sehr oft! Allerdings nur bei Hühnern!“
Carolin Spitzbart, D-12055 Berlin

Fragt Adam den lieben Gott: „Gott, warum hast Du Eva eigentlich so hübsch gemacht?“ Sagt Gott: „Damit Du sie lieb hast, Adam!“ Fragt Adam weiter: „Aber Gott, warum hast Du Eva denn so dumm gemacht?“ Entgegnet Gott: „Adam, damit sie Dich lieb hat!“
Helmut Dimmel, D-56581 Ehlscheid

Ein Busfahrer und ein Pfarrer sind gestorben. Der Busfahrer soll in den Himmel kommen. Der Pfarrer jedoch soll in die Hölle geschickt werden. Der Geistliche fragt Gott: „Warum soll ich in die Hölle und der Busfahrer kann hier bleiben?“ Gott antwortet: „Wenn Du gepredigt hast, ist jeder in der Kirche eingeschlafen! Aber wenn der Busfahrer am Steuer saß, haben alle gebetet!“
Konrad Kinderreich, D-47533 Kleve

Treffen sich ein Hase und eine Giraffe. Meint die Giraffe: „Oh, Häschen, hättest Du nur auch so einen langen Hals! Das ist so toll! Das Wasser, das so lecker schmeckt. Es gleitet so langsam meinen Hals hinunter und ich kann es so lange genießen. Oder die saftigen, grünen Blätter! Hmmm...! Jedes einzelne Blatt ist ein wahrer Genuss!“ Darauf das Häschen ohne jede Regung: „Schon mal gekotzt?“
Andreas Goralik, D-74594 Kreßberg-Haselhof

Kommt der Goldfield-Athlet Jaroslav Horvath zum Arzt. „Herr Doktor, drücke ich mit meinem rechten Zeigefinger auf den Bizeps, habe ich Schmerzen. Drücke ich mit dem rechten Zeigefinger auf die Brust, werde ich fast wahnsinnig vor Schmerz. Drücke ich mit dem rechten Zeigefinger auf meinen Oberschenkel, werde ich fast ohnmächtig! Was kann das bloß sein?“ Nach kurzer Untersuchung antwortet der Arzt: „Hmm, ich glaube, Ihr Finger ist gebrochen!“
Marcus Glock (Altenaer Fitness-Treff), D-58762 Altena

Zwei Bauern am Stammtisch: Ich habe letzte Woche alle meine Tiere markieren müssen. Mit einem Ring im linken Ohr. Sauarbeit, sag` ich Dir!“ Der andere Bauer: „Kann ich mir denken, die ganzen Kühe, Schweine, Schafe....!“ „Ja, ja, aber das Schlimmste waren die Bienen!“
Albert Sende, D-18507 Grimmen

Ein Vertreter preist ein Buch an und behauptet, dass die Tipps in diesem Buch der Hausfrau die Hälfte der Hausarbeiten abnehmen. Daraufhin antwortet eine Hausfrau: „Na prima! Dann nehme ich genau zwei Stück!“
Marduk Höhne, D-12679 Berlin

Fahren zwei Mücken mit dem Fahrrad. Auf einmal sagt die eine Mücke zu der anderen Mücke: „Halte mal bitte an – ich habe eine Fliege im Auge!“
Robert Marien, D-17179 Lühburg

Eine Deutschlehrerin geht über den Marktplatz. Am Obststand schreit ein Verkäufer: „Zitrangen, Otronen, beste Zitrangen, frische Otronen!“ Sagt die Lehrerin: „Guter Mann, das heißt Zitronen und Orangen!“ Verdutzt blickt der Marktschreier sie an. Am nächsten Tag geht die Lehrerin wieder über den Marktplatz. „Zitrangen, Otronen...!“ Wieder spricht sie den Verkäufer an: „Das heißt Zitronen und Orangen! Wenn ich morgen wieder vorbeikomme und Sie es endlich gelernt haben, haben Sie einen Wunsch frei!“ Tags darauf hört die Lehrerin: „Zitronen, Orangen...!“ Also fragt sie nach dem Wunsch des Verkäufers! Der antwortet: „Ich föchte Dich mögeln!“
Sascha Schneider, D-59457 Werl

Sitzt eine ältere Dame mit ihrer Katze auf dem Schoß am Straßenrand. Kommt ein Manta-Fahrer vorbei und fragt die Frau, ob er einmal ihre Muschi streicheln dürfe. Darauf die ältere Dame: „Hm, aber nur, wenn Du meine Katze festhältst!“
Dieter Steward-Lee, D-19055 Schwerin

Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: „Wenn ich mit einem halben Jahr im Knast davonkomme, kriegen Sie 10.000 Euro von mir!“ Nach dem Prozess meint der Anwalt: „Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten Sie doch glatt freisprechen!“
Christian Körner, D-50149 Köln

Sagt das Spinnenweibchen zum Spinnenmännchen: „Ich gehe jetzt einkaufen!“ Sagt das Spinnenmännchen: „Nimm aber das Netz mit. Du weißt ja, wie teuer jetzt die Plastiktüten sind!“
Heinz Heuer, D-38820 Halberstadt

Dieter`s Freundin zieht sich gerade an. Oben ist sie noch frei. Er drückt ihr mehrmals hintereinander auf die Brustwarze. Sie fragt ihn: „Was soll das?“ Meint Dieter: „Ich klingele!“ Sie: „Warum?“ Dieter: „Weil da unten einer steht, der rein will!“
Andreas Mai, D-06295 Lutherstadt-Eisleben

Zwei Politiker unterhalten sich. Fragt der eine: „Herr Kollege, was sagten Sie neulich in Ihrer großartigen Rede über die Jugendarbeitslosigkeit?“ „Ich, nichts!“ „Das ist mir schon klar! Ich wollte ja auch nur wissen, wie Sie es formuliert haben!“
Peter Steinbrink, D-70180 Stuttgart

Kommt eine schwangere Frau zum Bäcker: „Ich bekomme ein Schwarz-brot!“ Der Bäcker: „Sachen gibt`s!“
Bernd Grote, 76185 Karlsruhe

Drei Männer prahlen in der Bar, um die Bardame zu beeindrucken. Der Erste: „Also, ich komme aus Kansas City und habe 500.000 Morgen Land!“ Der Zweite: „Ich komme aus Dallas und mir gehören 1.000.000 Rinder!“ Der Dritte: „Ich komme aus Hamburg, Stadtteil St. Pauli und mein ganzer Stolz sind 24 cm!“ Darauf die Bardame: „Jungs, ihr haut aber ganz schön auf die Kacke! Jetzt aber mal ehrlich, ihr habt doch sicher ganz schön übertrieben!“ Darauf der Erste: „Na gut, ich habe nur 5.000 Morgen Land.“ Der Zweite: „Okay, ich habe etwas übertrieben, eine Null zuviel, ich habe nur 100.000 Rinder.“ Der Dritte: „Na gut, wenn ihr so ehrlich seid, will ich auch nicht nachstehen. Ich gebe es zu, ich komme nicht aus Hamburg, sondern aus Winsen an der Luhe...!“
Jörg Meister, D-28259 Bremen

Anfänger, erste Stunde, nachdem er die Nachtflugberechtigung in der Tasche hat. Im Anflug über Funk: „Delta, Mike, Romeo an Tower Münster-Osnabrück zur Landung! Ratet mal, wer hier ist!“ Das Tower-Personal findet das gar nicht lustig, schaltet kurzerhand die Landebahnbeleuchtung aus und meldet zurück: „Tower Münster-Osnabrück an Delta, Mike, Romeo –rate mal, wo wir sind...“
Carolin Schieder, D-72469 Meßstetten

Publiziert in 2004

Der wilde Antonio versucht es mal wieder: „Lucia, willst Du mich heiraten?" Sie: „Weißt Du nichts Besseres?" „Doch!", antwortet Antonio, „aber die will nicht!"
Dirk Hellmann, D-59192 Bergkamen

Ronny Rockel zu Rosana Müller: „Wenn man Dich so ansieht, dann könnte man meinen, es sei eine Hungersnot ausgebrochen!" Rosana erwidert: „Und wenn man Dich so ansieht, könnte man meinen, dass Du die Schuld daran trägst!"
Heribert Klock, D-33824 Werther

Kommt ein Mann und sagt: „Alle Bullen sind Arschlöcher!" Ein anderer Mann widerspricht und sagt: „Das stimmt überhaupt nicht!" „Wieso?", fragt der erste. „Bist Du etwa ein Bulle?" „Nein!", sagt der erste überzeugt. „Aber ich bin ein Arschloch!"
Chantal Jäger, D-70180 Stuttgart

„ Da gratuliere ich aber", lächelte die Verkäuferin etwas verlegen. „Sie sind der erste Kunde, der sich über einen nicht aufgegangenen Fallschirm beschwert!"
Martin Gemmerer, D-37412 Herzberg

Heute Morgen war ich beim Bäcker. Ich war nicht ganz fünf Minuten im Laden. Als ich wieder herauskam, war da eine Politesse und schrieb gerade einen Strafzettel. Also ging ich zu ihr hin und sagte: „Ach komm, Puppe, gönne einem Kerl wie mir doch einmal eine kleine Pause. Sie ignorierte mich und schrieb das Ticket weiter aus. Also nannte ich sie eine ganz sture Beamtenschnalle! Da sah sie mich an und begann, ein weiteres Ticket für abgefahrene Reifen zu schreiben. So ging das dann fast zwanzig Minuten. Je mehr ich sie beleidigte, desto mehr Strafzettel schrieb sie. Mir war das ja egal! Mein Auto hatte ich um die Ecke geparkt.
Bernd Günzler, D-91522 Ansbach
Steward zum Kapitän: „Kapitän, wir haben einen blinden Passagier an Bord, was sollen wir mit dem machen?“ „Werfen Sie ihn sofort über Bord!“ Circa 10 Minuten später: „Und was machen wir jetzt mit dem Hund?“
Patrick Sander, A-1030 Wien

Er: „Schatz, was liegt heute an?“ Sie: „Waschen, schneiden, legen!“ Er: „Du gehst zum Friseur?“ Sie: „Nein! Du wäschst jetzt das Auto, dann schneidest Du die Hecke und danach verlegst Du endlich das Parkett im Flur!“
Erich Radecke, D-13055 Berlin

Eine Frau und Ihr Liebhaber „vergnügen“ sich im Bett. Geräusche an der Haustür, der Ehemann kommt. Der Liebhaber versteckt sich auf den Balkon. Als der Ehemann das Schlafzimmer betritt, springt der Liebhaber auf einen Baum. Als es zu regnen beginnt, klettert er in dem Moment vom Baum, als eine Gruppe Jogger vorbeikommt. Nach ein paar Metern mit den Joggern fragt einer: „Laufen Sie eigentlich immer nackt?“ Liebhaber: „Jau, das mache ich!“ Jogger: “... und immer mit KONDOM?“ Liebhaber: „Nein, nur wenn es regnet!!!“
Sven Haller, D-Karlsruhe

Bundeskanzler Schröder und Außenminister Fischer gehen am Wannsee angeln. Sie mieten ein Boot und haben einen besonders guten Fang. Sagt Schröder: „Mensch, die Stelle müssen wir uns markieren!“ Fischer malt ein großes Kreuz auf den Boden des Bootes. Darauf Schröder: „Du, das bringt doch nichts! Das nächste Mal kriegen wir bestimmt ein anders Boot!“
Isolde Liebig, D-92536 Pfreimd

„Stell dir vor, Karl-Otto war in Amerika und hat dort Häuptling „Fließendes Wasser“ und seine beiden Jungs kennen gelernt.“ „Toll! Und wie heißen die beiden?“ „Heiß und Kalt“.
Rob Steiner, CH-Basel

Ein sehr altes Ehepaar sitzt vor dem Scheidungsrichter. Er ist 98 Jahre alt und sie ist 97 Jahre alt. Der Scheidungsrichter: „Bitte verzeihen Sie mir die Frage! Aber Sie sind jetzt bereits über 75 Jahre lang verheiratet! Warum wollen Sie sich jetzt noch scheiden lassen? Zögerlich schaut sich das Paar an, bis der Mann mit der Sprache herausrückt: „Wir haben aus Rücksicht mit der Scheidung gewartet!“ Richter: „Das verstehe ich nicht!?!“ Der alte Mann: „Nun, wir wollten halt warten, bis die Kinder tot sind!“
Eva-Maria Hoppe, CH-6430 Schwyz

Kommt ein Tscheche zum Augenarzt. Der hält ihm zum Test in entsprechendem Abstand eine Buchstabentafel vor. Auf der Tafel steht: C Z W X N Q Y S T A C Z: Der Augenarzt: „Können Sie das lesen?“ „Lesen?“, ruft der Tscheche erstaunt aus. „Ich kenne den Kerl!“
Bernd Kretschmer, D-37412 Herzberg

„ Junger Mann, Sie haben meiner Tochter die Unschuld geraubt! Was haben Sie dazu zu sagen?“ Der junge Mann ganz forsch: „Ich werde es bestimmt nicht wieder tun!“
Peter Deilich, D-74635 Kupferzell

Der kurzsichtige Lehrer ruft in die Klasse: „Du dahinten, sag` mir mal das Gedicht auf!“ „Das kann ich nicht!“ „Darf man mal fragen, was Du gestern Abend gemacht hast?“ „Gestern habe ich mit Freunden ein Bier getrunken und Skat gespielt. Anschließend war ich mit meiner Freundin im Bett!“ „Das ist ja unglaublich! Ich frage mich, wieso Du überhaupt noch in die Schule gehst?“ „Um die Heizung zu reparieren – ich bin der Monteur!“
Mario Kunze, D-31582 Nienburg

Mutter und Vater nehmen ihren sechsjährigen Sohn mit zum Nacktbadestrand. Als der Junge so am Strand umherläuft, bemerkt er, dass viele Frauen größere Brüste haben, als seine Mutter. Also geht er zu seiner Mutter und fragt danach. Sie sagt zu ihrem Sohn: „Je größer die Brüste, desto dümmer ist die Frau.“ Der Junge ist mit der Antwort zufrieden und geht zurück ans Wasser, um zu spielen. Als er wieder zurückkommt, sagt er seiner Mutter, dass viele Männer ein größeres Ding haben, als sein Vater. Sie sagt zu ihrem Sohn: „Je größer die Dinger sind, desto blöder sind die Männer!“ Zufrieden geht der Junge wieder zum Wasser zurück. Kurze Zeit später kommt der Junge wieder zurück und berichtet seiner Mutter: „Papa spricht mit der dümmsten Frau am Strand und je länger er spricht, desto blöder wird er dabei!“
Carolin Geberlein, D-47051 Neukirchen-Vluyn

Der Bauer erwischt eine Horde Buben im Kirschbaum. „Hey, ihr da“, brüllt er sie an, „ihr werdet doch nicht meine Kirschen klauen?!“ „Nein“, antwortet der Chor, „wir hängen sie auf!“
Mesut Arsakay, D-44532 Lünen

Vor einem Gymnasium liegt eine Leiche. Die eintreffenden Polizeibeamten beginnen, ihren Bericht zu schreiben. Plötzlich fragt der eine: „Du, wie schreibt man denn Gymnasium?“ Nach kurzer Überlegung antwortet der Kollege: „Komm, schleppen wir den Toten zur Post!“
Ulrich Nothöfer, D-12681 Berlin

Zwei Freundinnen beschließen, einen Abend ohne ihre Ehemänner richtig einen drauf zu machen. Sie ziehen von Bar zu Bar, bis sie am nächsten Morgen stockbesoffen aus der letzten Bar heraustorkeln und den Heimweg einschlagen. Noch mitten auf dem Weg wird für beide der Harndrang unerträglich. Doch weit und breit ist keine Möglichkeit zu sehen, die Geschäfte zu verrichten. Da sie gerade an einem Friedhof vorbeilaufen, beschließen sie, die Sache dort zu erledigen. Sie knien sich jeweils im Schutz der Grabsteine nieder und seufzen vor Erleichterung. Zu spät bemerken sie, dass sie nichts zum Abwischen haben. Eine der beiden zieht kurzerhand den Schlüpfer aus und wischt sich damit trocken. Die andere sagt: „also ich laufe bestimmt nicht ohne Schlüpfer herum!“ Dann zieht sie sich von einem frisch niedergelegten Blumenkranz eine Stoffschleife heraus... Am nächsten Morgen ruft einer der Ehemänner den anderen an und sagt: „Du, ich glaube, unsere Frauen haben uns gestern betrogen! Meine kam total betrunken und ohne Höschen nach Hause!“ Der andere: „Na, wenn es nur das Höschen ist. Bei meiner Frau hing ein Banner aus dem Hintern, auf dem stand: Wir werden Dich niemals vergessen!“
Maximilian Flüchter, D-47179 Duisburg

Spielen zwei Blondinen Tennis. Fragt die eine: „Hast Du eigentlich die Regeln im Kopf?“ Darauf die andere: „Wieso, blute ich aus der Nase?“
Wilhelm Hartzheim, D-51491 Overath

Der Ehemann kommt früher, als geplant von einer Geschäftsreise zurück. Als er aus dem Auto steigt, sieht er zwei Italiener vor seinem Haus stehen. Er geht hin und fragt: „Was geht denn hier vor?“ Daraufhin dreht sich einer der Italiener um und sagt: „Nix vor! Erst Luigi, dann ich, dann Du...!“
Matthias Mayer, D-91560 Heilsbronn

Eine Frau trifft einen Jäger und fragt ihn, ob er ihren Hund gesehen habe. Der Jäger fragt: „War es ein grauer Hund?“ Die Frau: „Ja!“ Der Jäger fragt weiter: „Hatte der Hund schwarze Pfoten?“ Die Frau: „Ja! Genau!“ Der Jäger fragt erneut: „Mit einem blauen und einem grauen Auge?“ Die Frau: „Ja! Ja! Ja!“ Da sagt der Jäger zur Frau: „Dann habe ich ihren Hund nicht gesehen.“
Einar Radecke, D-13055 Berlin

Das Telefon läutet. Ein Angestellter geht ran und sagt: „Welcher Arsch wagt es, mich in der Mittagspause anzurufen?“ Da brüllt der Anrufer: „Wissen Sie eigentlich, mit wem Sie sprechen? Ich bin der Generaldirektor!“ Der Angestellte erwidert: „Wissen Sie eigentlich, mit wem SIE sprechen?“ Der Generaldirektor antwortet verdutzt: „Nein.“ Darauf der Angestellte: „Na, dann habe ich ja noch einmal Glück gehabt!“
Ralf Falkenberg, D-16515 Oranienburg

Die Lehrerin fragt im Biologieunterricht: „Liebe Kinder, was ist weiß und hat zwei Beine?“ Meldet sich klein Erna: „Ein Huhn!“ Lehrerin: „Richtig! Sehr gut! Es könnte aber auch eine Gans sein!“ Lehrerin: „Liebe Kinder, was ist denn schwarz und hat vier Beine?“ Peter: „Ein Hund!“ Lehrerin: „Richtig, Peter. Es könnte aber auch eine Katze sein!“ Fragt klein Fritzchen: „Frau Lehrerein, was ist denn hart und trocken, wenn man es reinsteckt und klein und glitschig, wenn man es raus nimmt?“ Daraufhin bekommt klein Fritzchen von der Lehrerin eine geknallt. Klein Fritzchen: „Richtig, Frau Lehrerin, sehr gut! Es könnte aber auch ein Kaugummi sein!“
Josef Peiffer, D-97638 Mellrichstadt

Eine Frau steigt mit ihrem Sohn in den Bus. Der Busfahrer sieht den kleinen Jungen an und meint danach zu seiner Mutter: „Hilfe, haben Sie ein hässliches Kind!“ Die Mutter, erbost und gekränkt, packt ihren Sohn und setzt sich auf einen freien Platz neben einer alten Dame. Man kommt so ins Gespräch und da meint die Frau zur alten Dame: „Ich musste mich gerade sehr über den Busfahrer ärgern! Er hat mich zutiefst beleidigt!“ Da meint die alte Dame: „Dann gehen Sie doch vor und machen ihn mal so richtig zur Sau! Ich halte auch solange ihren Affen fest!“
Manuela Persch, D-35216 Biedenkopf-Wallau

Zwei Männer sitzen sich im Zugabteil gegenüber. Auf einmal steht der eine auf, spuckt dem anderen haarscharf am Ohr vorbei und sagt: „Gestatten, Schulze, Kunstspucker!“ Da steht der andere auch auf und spuckt dem ersten mitten ins Gesicht. Er verbeugt sich und sagt: „Gestatten, Müller, Anfänger im Kunstspucken!“
Leander Schubert, D-48429 Rheine

Eine Kompanie der Fremdenlegion in einem entlegenen Sahara-Fort bekommt einen neuen Kommandanten. Er inspiziert das gesamte Fort und lässt sich alles zeigen. Auf seine Frage, warum an der Mauer ein einzelnes Kamel angebunden sei, antwortet der Spieß: „Das benutzen die Soldaten, wenn sie wieder mal Lust auf eine Frau haben!“ Dem Kommandanten erscheint das ziemlich pervers, aber nach sieben Monaten im Fort schnappt er sich eine Kiste und stellt sie hinter das Kamel. Als er die Hose herunterlässt, ertönt lautes Lachen. Er dreht sich um und sieht den Spieß und einige Soldaten, die sich vor Lachen krümmen. Wütend sagt er: „Ist das nicht das Kamel, dass die Soldaten verwenden, wenn sie eine Frau brauchen?“ Spieß: „Natürlich, aber, um damit in die nächste Stadt zu reiten.“
Marc-Andrè Müller-Kannewurf, 68165 Mannheim

Zwei Schwule stehen vor einer Bäckerei. Im Fenster hängt ein Schild: „Täglich um 11 Uhr warme Berliner!“ Da sagt der eine zum anderen: „Hoffentlich sind die Jungs auch pünktlich!“
Fred Driessen, D-72766 Reutlingen


Auf dem Lande. Zwei Bauern treffen sich. Der eine: „Hast Du schon gehört, im Nachbarort ist jetzt ein Puff! Dort gibt es Essen, Trinken und Sex umsonst! Und man bekommt sogar noch 100 Euro dazu!“ „Na, na, na“, zweifelt der andere. „Warst Du denn überhaupt schon einmal da?“ „Ich nicht, aber meine Frau!“
Christian Kaulfuß, D-10999 Berlin

Die Dirigenten Karajan, Böhm und Furtwängler sitzen auf einer Wolke und langweilen sich. "So, meine Herren, sagt Furtwängler, es ist doch wohl klar, daß ich der beste Dirigent bin!" "Na, na, na, Moment mal, meint Böhm, gestern ist mir im Traum der liebe Gott erschienen, der hat auf mich gezeigt und gerufen: Du bist der beste Dirigent aller Zeiten!" Darauf rührt sich Herbert v. Karajan: "Bitte was soll ich da gesagt haben?"
Karl-Heinz Kremer, D-66957 Hilst

Schreit der Direktor seine Sekretärin an: „Seit wann wird denn „physikalisch“ mit „f“ geschrieben?“ Klagt die Sekretärin: „Was kann ich denn dafür, dass am Computer das „v“ kaputt ist?“
Alexander Alapaks, D-24113 Kiel

Vor kurzem hat sich angeblich ein Beamter erschossen. Er soll aber erst nach drei Stunden umgefallen sein. Solange hat die Kugel gebraucht, um sein Gehirn zu finden.
Udo Wegener, D-58093 Hagen

Polizist: „Blasen Sie ins Röhrchen!“ Autofahrer: „Geht nicht! Ich habe Asthma!“ Polizist: „Dann kommen Sie mit zur Blutprobe!“ Autofahrer: „Geht nicht – ich bin Bluter!“ Polizist: „Dann gehen Sie hier gerade auf dieser Linie!“ Autofahrer: „Geht nicht! Ich bin betrunken!“
Mario Zerlies, B-2000 Antwerpen

Vater und Sohn gehen spazieren. Plötzlich grüßt der Kleine einen wildfremden Mann. Fragt der Vater: „Wer war denn das?“ Antwortet der Kleine: „Ach, das war einer vom Umweltschutz! Wenn er zu uns kommt, fragt er Mutti immer, ob die Luft rein ist!“
Frank Zimmermann, D-53604 Bad Honnef

Kommt ein Manta-Fahrer zum Bäcker. Manta-Fahrer: „Zwei Brötchen!“ Bäcker: „Und wie heißt das Zauberwort?“ Manta-Fahrer: „Zwei Brötchen, eyh!“
Bernd Steller, D-10715 Berlin

Laufen zwei Tiere durch den Wald. Sagt das eine zum anderen: „Was bist Du eigentlich für ein Tier?“ Dieses antwortet: „Ein Wolfshund!“ Fragt das eine: „Wie geht das denn?“ „Ja, meine Mutter war ein Hund und mein Vater ein Wolf!“ Eine Zeit lang Ruhe, dann fragt der Wolfshund: „Und was bist Du für ein Tier?“ „Ein Ameisenbär!“
Evi Bach, D-76307 Karlsbad

Ein betrunkener Penner wankt durch die Stadt und durchsucht die Mülltonnen nach etwas Essbarem. In einem Container liegt ein Spiegel. Als er hineinsieht, erschreckt er sich zu Tode und ruft sofort die Polizei. Den ankommenden Beamten teilt er mit: „In dem Container liegt eine Leiche!“ Ein Polizist beugt sich in den Container und sagt zu seinem Kollegen: „Mensch Paule, ich werd` verrückt! Es ist einer von uns...!“
Alexander Schlackert, D-27412 Tarmstedt

Der Kunsthändler erklärt ein Bild: „Ein besonders schönes Stück, mein Herr – ein alter Holländer!“ Der Interessent: „Tatsächlich? Ich hätte es für ein junges Mädchen gehalten...!“
Udo Spitzbart, D-48159 Münster

Was sagt die Mutter zu ihrer blonden Tochter vor ihrer Verabredung? „Wenn Du um 12:00 Uhr noch nicht im Bett bist – komm` nach Hause!“
Peter Zimmer, D-50769 Köln

„ Ist ihre Arbeit eigentlich schwer?“ wird ein Beamter gefragt. – „Nein!“, gesteht er, „aber sie ist doch ein Störfaktor zwischen Kur, Nachkur, Urlaub, Feiertagen, Wochenenden und Betriebsausflügen!“
Joachim Weber, D-06667 Weißenfels

Ein Freund zum anderen: „Meine Frau hat die Alzheimer-Bulimie!“ Der Kumpel: „Was ist denn das für eine Krankheit?“ „Sie futtert rund um die Uhr, vergisst aber das Brechen!“
Thorsten Maczkowsky, D-54311 Trierweiler

Eine ältere Dame will in einer Bank ein Sparbuch eröffnen und €1000,- einzahlen. Dame: „Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?“ Banker: „Klar doch!“ Dame: „Und was ist, wenn Sie Pleite machen?“ Banker: „Dann kommt die Landeszentralbank auf!“ Dame: „Und was, wenn die Pleite macht?“ Banker: „Dann kommt die Bundesbank auf!“ Dame: „Und wenn die auch Pleite macht?“ Banker: „Dann tritt die Bundesregierung zurück und das sollte Ihnen nun wirklich €1000,- wert sein!“
Mario Wudkel, D-24941 Flensburg

Ein elegantes junges Paar speist im Nobelrestaurant. Da tritt der Chefkellner an den Tisch und wendet sich dezent an die Dame: „Ist es Ihnen entgangen, dass Ihr Herr Gemahl soeben unter den Tisch gerutscht ist?“ „Da irren Sie sich, Herr Ober, mein Gemahl ist gerade eben zur Tür hereingekommen...“
Christian Tiefenbach, D-26607 Aurich

Woran erkennt man, dass man alt ist? Wenn man in die Apotheke geht und die Verkäuferin einen fragt, ob sie die Kondome als Geschenk einpacken soll.
Bernd Reichert, D-Wiesbaden

Ein Arbeitsloser geht zum Arbeitsamt, wo er prompt die Adresse einer Firma bekommt, die Arbeitskräfte sucht. Am nächsten Tag erscheint er jedoch wieder auf dem Arbeitsamt. „Und?“, fragt ihn der Beamte, „was war es diesmal? War die Arbeit zu schmutzig? Zu schlecht bezahlt?“ „Nein“, sagt der Arbeitslose, „als ich hinkam, hing da ein Schild, „Arbeitskräfte beiderlei Geschlechts gesucht!“. Jetzt frage ich Sie, wer hat denn das schon?!“
Richard Epplinger, D-München

An der Ampel tippt der Fahrgast den Taxifahrer von hinten auf die Schulter, weil er ihn um Feuer bitten will. Der Fahrer stößt einen schrillen Schrei aus. „Was denn nu los?“, will der Fahrgast wissen. „Sie haben mich zu Tode erschreckt, Mann. Ich mache das hier doch nur zur Aushilfe. Normalerweise fahre ich einen Leichenwagen!“
Federik Milser, D-Leipzig

Ein Mantafahrer wird gefragt: „Wieviele Eier kann man wohl auf nüchternen Magen essen?“ Sagt der Mantafahrer: „Weiß nicht, vielleicht drei?“ Man klärt ihn auf: „Nur eins, denn danach hat man ja keinen nüchternen Magen mehr.“ Einen Tag später trifft der Mantafahrer seinen Kumpel. Er fragt ihn: „Wie viele Eier kann man auf nüchternen Magen essen?“ Sagt der Kumpel: „Weiß nicht, vielleicht fünf?“ Sagt der Mantafahrer: „Schade, hättest du drei gesagt, hätte ich einen Witz gewusst!“
Michael Rück, CH-Zürich

An einer Laterne vor einem Haus hängt ein Schild mit der Aufschrift „Zimmer zu vermieten“. Eine Blondine klopft ununterbrochen an die Laterne. Dann kommt ein Polizist vorbei und fragt: „Was machen Sie denn da?“ Die Blondine zeigt auf das Schild und beschwert sich, dass niemand öffnet. Der Polizist sieht nach oben und sagt: „Es muß aber jemand da sein, das Licht brennt ja noch!“
Urs Bürgler, CH-Zürich

Ein Mann spaziert durch den Wald und trifft auf einen Zauberer. Der Zauberer fragt ihn, wo er hin wolle. Der Mann antwortet: „Ich verstehe die Menschen nicht mehr!“ Der Zauberer sagt: „Komm, Du hast einen Wunsch frei!“ Der Mann sagt: „Dann baue mir eine Autobahn von hier bis New York!“ Der Zauberer antwortet: „Nein, das ist doch zu aufwändig! Wünsche Dir bitte etwas Anderes!“ Darauf sagt der Mann: „Ich möchte gerne die Frauen verstehen können!“ Jetzt antwortet der Zauberer: „Wie war das mit der Autobahn? Zwei- oder dreispurig?“
Georgius Patoulidis, D-Karlsdorf

Graf Rudi ruft Graf Bobby an und fragt: „Kommst du mit zum Tennisspielen?“ Graf Bobby antwortet: „Ich mag nicht, ich liege grade so schön auf der Veranda!“ Da sagt Graf Rudi: „Das macht nichts, bring sie doch einfach mit!“
Peter Dorfer, A-Wien

Sitzen zwei Frauen in der Küche. Als die eine von einer geplanten Brustvergrößerung spricht, sagt die andere: „Das ist doch viel zu gefährlich! Nimm doch lieber Klopapier und reibe es täglich über Deine Brüste!“ Da fragt die erste: „Und das soll funktionieren?“ Die andere Frau antwortet: „Na, bei Deinem Hintern hat es doch super geklappt!“
Franz Zacklin, D-Hohenhameln

Publiziert in 2003

Ein Neuer kommt in die Hölle und wird vom Ober-Teufel belehrt, dass er sich für eins von 3 Quartieren entscheiden muß. Er führt ihn zu Quartier 1, in dem das Fegefeuer lodert und lauter verbrannte Menschen wimmernd herumliegen. Im 2. Quartier schreien die Leute fürchterlich, da sie von wilden Tieren zerrissen werden. Und im 3. Quartier stehen die Leute bis zum Hals in einer ekligen Jauchegrube und rauchen gemütlich Zigaretten. Der Neue entscheidet sich sofort für Quartier Nr. 3, denn dieses scheint ihm das geringste Übel zu sein. Der Ober-Teufel gibt ihm eine Zigarette und Feuer. Der Neue stellt sich zu den anderen in die Jauchegrube und pafft vor sich hin. Nach 10 Minuten kommt der Ober-Teufel und brüllt: „Alles hört auf mein Kommando, Zigaretten-Pause vorbei, sofort setzen!“
Dirk Jasper, D-12345 Eipottdorf

Schotten sind bekanntlich nicht nur geizig, sondern auch recht langsam... Von ihrem Professor der Universität erhalten zwei schottische Biologie-Studenten den Auftrag, zu Studienzwecken Nacktschnecken zu fangen. Als die beiden Studenten am nächsten Tag ohne Schnecken zur Uni kommen, fragt der Professor, ob sie keine gefunden hätten? Doch, sagen, die Studenten - aber immer wenn wir uns den Viechern näherten, sind sie uns „schwupps...“ - entwischt!
Reinhold Fechner, D-71034 Böblingen

Ein Tourist in Afrika beobachtet eine Elefanten-Kuh per Videokamera, die unter einer Kokospalme Schatten sucht und zur Abwehr des Ungeziefers ständig ihren Elefantenschwanz kreiselt. Dann entdeckt der Tourist eine männliche Mücke, die sich daran macht, die Elefanten-Dame zu begatten. Plötzlich fällt der Elefanten-Kuh eine Kokosnuss auf den Kopf und Sie stöhnt laut auf. Der Mückerich schreit voller Entzückung: „Ja, ich mach dich fertig, ich mach dich alle!“
Peter Maier, D-13593 Berlin

Ein einsamer Wanderer trifft nach langem Wandern auf eine Schafherde. Er hat großen Durst und denkt sich: „wo eine Schafherde ist, ist auch Wasser!“ Und tatsächlich steht ein Brunnen zwischen den Schafen. Im Brunnen sieht man nichts – nur Schwärze. Also beschließt er, einen Stein hineinzuwerfen. um zu testen, wie tief der Brunnen ist. Er schmeißt einen großen Stein, der neben dem Brunnen zu finden ist, hinein. Doch plötzlich springt ein Schaf hinterher. Es macht „Platsch“! Dann kommt endlich der Schäfer an, der von diesem Geschehen nichts mitbekommen hat und fragt: „Hast du hier ein Schaf gesehen – mir fehlt eins?“ Darauf antwortet der Wanderer: „Hier ist gerade ein Schaf in den Brunnen gesprungen – vielleicht ist es das.“ „Nein“, sagt der Schäfer, „das kann es nicht sein, das hatte ich an einen großen Stein gebunden.“
Paul Hudalla, D-74572 Blaufelden

Zwei Rentner sitzen auf einer Parkbank und reden über alte Zeiten, in denen alles anders war. Plötzlich fragt der eine: „was spricht eigentlich dagegen, noch einmal in ein Bordell zu gehen?“ Gesagt – getan. Drei Tage später treffen sich die beiden wieder zufällig im Park. Fragt der andere, nachdem er feststellte, dass auch heute Vieles anders ist: „Mußtest Du auch so einen Gummistrumpf über Dein Glied ziehen?“ „Ja, sagt der erste! Meinst Du, wir können sie jetzt wieder ausziehen?“
Peter Masselt, D-47228 Duisburg

Eine Blondine kommt weinend und verzweifelt zum Arzt. Der Arzt fragt, was sie denn habe. Die Blondine klagt: ”Immer, wenn ich zur Toilette muss, kommen Briefmarken heraus.” Der Arzt: ”Ich verschreibe Ihnen ein paar Tabletten. Kommen Sie bitte in drei Tagen zur Kontrolle.” Drei Tage später steht die Blondine wieder weinend vor dem Arzt. Blondine: ”Herr Doktor, es kommen immer noch Briefmarken beim Toilettengang.” Der Arzt: ”Wir gehen jetzt gemeinsam zur Toilette und dann sehe ich mal nach.” Auf der Toilette macht die Blondine ihr Geschäft. Der Arzt schaut nach und beruhigt die Blondine: ”Machen Sie sich keine Sorgen, es sind keine Briefmarken - es sind nur die Aufkleber von Chiquita-Bananen!”
Ali Tasdelen, D-66111 Saarbrücken

Die Mutter von Ronny Rockel: ”Ronny, vor dem Abendbrot musst du dir aber die Hände waschen!” Ronny antwortet: ”Das brauche ich nicht! Ich esse heute Schwarzbrot!”
Kai Kellner, D-58762 Altena

Ein Mann gewinnt im Lotto 1,5 Millionen Euro. Da er nun nicht mehr arbeiten muss, beschließt er, am nächsten Tag seinem Direktor vor die Füße zu spucken und die Kündigung einzureichen. Im Betrieb angekommen, sagen die Kollegen, er möge zum Direktor kommen. Der empfängt ihn freundlich, teilt ihm mit, dass er gekündigt ist und erhält eine halbe Millionen als Abfindung. Überglücklich geht er in ein Autohaus und will mit dem vielen Geld einen tollen Sportwagen für eine halbe Millionen Euro kaufen. Dort wird er jedoch mit viel Tamtam und Musik als millionster Kunde empfangen und bekommt einen Sportwagen im Wert einer halben Millionen Euro geschenkt! Fast wahnsinnig vor Glück fährt er nach Hause. Vor seiner Haustür ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Seine Frau verstarb am Unfallort. Daraufhin sagt der Mann: ”Tage gibt es, da läuft einfach alles!”
Helmut Schmidt, D-10315 Berlin

...”Ein Mann betritt eine sehr vornehme Gaststätte, nimmt Platz und sieht in der Raummitte eine Voliere mit einem sehr schönen Pfau, der gerade sein Rad schlägt. Er ruft den Ober und sagt: „Braten Sie diesen Vogel, ich möchte heute gerne Pfau essen. Die Bezahlung spielt überhaupt keine Rolle. Der Ober weigert sich energisch, dieses schöne Tier zu braten. Der Gast jedoch wünscht, den Direktor zu sprechen und der kann von dem Gast überzeugt werden. Nach einer halben Stunde stellt der Ober dem Gast auf einem großen Servierteller den aufwendig gebratenen und garnierten Vogel hin. Daraufhin sagt der Gast: „Sehr schön gemacht! Bitte schneiden Sie für zwei Euro ein Stück ab.”
Helmut Schmidt, D-10315 Berlin

...”Fritz und Peter sitzen in der Schule im Sexualkunde-Unterricht. Danach diskutieren Sie über den Unterschied zwischen Pimmel und Penis. Fritz fragt abends seinen Vater. Der schlägt vor, dass beide die Hosen herunterlassen und erklärt: „was Du hast, ist ein Pimmel und ich habe einen Penis!” Am nächsten Tag klärt Fritz seinen Schulkameraden auf: „Was wir haben, sind Pimmel und alles, was kleiner ist, heißt Penis!”
Mathias Zimmer, D-47447 Moers

...“Es klingelt an der Tür. Die Hausfrau öffnet. Davor steht ein fremder Mann und fragt: “Entschuldigen Sie, haben Sie ein Geschlechtsteil?“ Die Frau wirft wortlos die Tür zu und erzählt den Vorfall abends ihrem Mann, der total schockiert darüber ist. Den nächsten Tag stellt sich ihr Mann hinter die Tür, als es klingelt. Der Fremde steht davor und fragt erneut, ob sie ein Geschlechtsteil hätte. Als sie es bejaht, antwortet der Mann: “Prima, dann richten Sie ihrem Mann bitte aus, er möchte doch Ihres benutzen und nicht das meiner Frau!“
Bernd Gotter, D-37412 Herzberg

...“Texas: Die Leiche eines Schwarzen wird gefunden - mit 57 Einschusslöchern. Meint der Sheriff zu seinem Deputy: „Mein Gott, das ist der schlimmste Selbstmord, den ich je gesehen habe!“
Igor Kostric`, D-87657 Görisried

...“Gespräch unter zwei Bodybuildern: „Du lügst mich doch an, du alter Angeber! Nie im Leben nehme ich dir ab, dass du zwei Mal in der Woche den Direktor vertrittst!“ „Na, dann frag doch mal seine Frau!“
Holger Blaskowitz, D-31708 Ahnsen

...“Ein Mann sitzt in der Kneipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt ohne zu fragen runter. Da erbost sich der Erste: „Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir. Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall mit Totalschaden gebaut. Meine Frau erwisch ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat ne Bank überfallen und ist erwischt worden, meine Tochter ist schwanger und weiß nicht von wem. Und dann kommst du daher und trinkst mein Gift aus!“
Dominic Bruschke, D-59519 Möhnsee

...“Unterhalten sich zwei Männer, beide schon über 10 Jahre verheiratet. Hör mal, hast du eigentlich auch
so wenig Sex wie ich? Ach, hör bloß auf, entgegnet der andere, wenn meine Frau nicht mit offenem Mund schlafen würde, hätte ich gar keinen mehr!“
Maximilian Flächter

...“Ein Chinese der kaum englisch spricht, besucht zum ersten mal Amerika. Als er so durch die Straßen von New York spaziert, bekommt er großen Hunger. Er sieht einen „Hot-Dog“ Stand und denkt sich, ...ah toll, heißer gebratener Hund, fein. Er bestellt einen Hot-Dog. Der Verkäufer nimmt ein Würstchen und will es gerade in das Brot stecken, da schreit der Chinese entsetzt, ...“nein, nein, bitte nicht dieses Teil vom Hund!“
Alfred Schmidt, Wien

...’Nach 10 Jahren glücklicher Ehe möchte der Mann von seiner Frau wissen, ob sie ihm auch treu gewesen sei. Die Frau will ehrlich zu ihrem Mann sein und gesteht: ‘Ich habe dich 3 mal betrogen, aber ich hatte immer einen guten Grund. Das erste Mal warst du so krank und wir konnten uns die Operation nicht leisten, da hab ich mit dem Arzt geschlafen, damit er dich operiert!’ Der Mann verzeiht der Frau und sie fährt fort: ‘Beim zweiten Mal wollten wir das Haus kaufen, hatten aber zuwenig Geld, da hab ich mit dem Verkäufer geschlafen und der hat uns das Haus zum halben Preis überlassen!’ Der Mann verzeiht seiner Frau auch das und sie fährt fort: ‘Und beim dritten Mal wollte ich Miss-Universum werden, mir haben aber noch 17 Stimmen gefehlt!’
Florian Krinitzky, D-31275 Lehrte

...’Der Lehrer fragt: ‘Hat jemand von euch schon mal einem anderen das Leben gerettet?’ Shaun Ray meldet sich: ‘Ich – meinem Neffen!’ ‘Und wie - fragt der Lehrer?’ ‘Ich habe die Antibabypillen meiner Schwester versteckt!’
Holger Blaskonitz, D-31708 Ahnsen

...’Der Ehemann kommt von der Arbeit nach Hause und erwischt seine Frau in eindeutiger Stellung mit ihrem Arzt. ‘Es ist nicht das, was sie denken, ich habe nur Fieber gemessen, stammelt der Arzt!’ Darauf der Ehemann: ‘Okay, aufstehen und rausziehen und Gnade euch Gott, wenn da keine Zahlen draufstehen!’
Bernd Gotter, D-37412 Herzberg

...’Eine hübsche blonde Frau kauft bei Aldi ein. Plötzlich klingelt ihr Handy. Sie meldet sich und ist ganz überrascht, daß ihre Mutter anruft. Die blonde Frau sagt: ‘Hey Mama, so ein Zufall, woher wußtest du, daß ich gerade bei Aldi bin?’
Lothar Stein, D-10220 Berlin

Zurück zum Anfang

Dein Warenkorb:
» Warenkorb ansehen 0 Artikel im Warenkorb
insges. 0.00 EUR
Warenkorb ansehen
Monatsangebot:
» Zum Produkt Monatsangebot 1: 1 Dose TURBO Red Devil + 1 Dose TURBO BCAAs
GÜLTIG bis 31.08.2017 .....
Jetzt nur 38.40 EUR
» Zum Produkt Monatsangebot 2: 1 Dose TURBO Protostrol  + 1 Dose TURBO BCAAs
Gültig bis 31.08.2017 Unser .....
Jetzt nur 48.90 EUR
Redaktionell:
Freundschafts-Forum
Lachen ist gesund